Anmeldungen für popodrom 2000 noch bis 22. Dezember 1999

Der Countdown läuft!

Wien, (OTS) Die Anmeldefrist für das popodrom 2000 geht zu Ende! Nur noch bis 22. Dezember können sich junge nicht-professionelle MusikerInnen aus ganz Österreich telefonisch per Post, per E-Mail oder direkt über die popodrom - Homepage ihre Teilnahme beim bekannten Wiener Nachwuchswettbewerb sichern. Bühnenwirksame Auftritte, optimale Rahmenbedingungen und
attraktive Geld- und Sachpreise erwarten die TeilnehmerInnen des größten europäischen Live-Musikwettbewerbs, der ab Februar über die Bühne geht.

Rauf auf die Bühne!

Das popodrom bietet jungen NachwuchskünstlerInnen eine großartige Gelegenheit, ihr Können vor Publikum und Fachjury unter Beweis zu stellen und sich mit anderen jungen MusikerInnen zu messen. Mit kompetenter Unterstützung, medialem Echo, Branchenkontakten und der Herstellung von Demobändern und Live-Mitschnitten ebnet der von wienXtra veranstaltete Wettbewerb
jungen Talenten den Weg in die Professionalität. Musikalische Experimente, gemeinsames Engagement und cooles Ambiente
garantieren außerdem Spaß und Abwechslung für TeilnehmerInnen und Publikum.

popodrom Procedere

Alle popodrom-TeilnehmerInnen müssen sich bei Vorausscheidungen im fairen Wettbewerb gegen ihre KonkurrentInnen durchsetzen. Diese Vorrunden werden in vier Sparten durchgeführt:
Rock, Pop, Jazz und World, Hip Hop und Electronic. Die Bands
können sich selbst einer dieser Gruppen zuordnen. Die besten 30
der Vorrunden schaffen den Sprung ins Semi-Finale. Aus ihnen
werden zunächst die Top-Ten und schließlich die vier TitelanwärterInnen ermittelt. Höhepunkt und Abschluss des Bewerbs bildet eine Großveranstaltung mit tollen Stargastauftritten. Im Rahmen dieses Finalfestes eruieren namhafte JournalistInnen, professionelle MusikerInnen und nicht zuletzt das Publikum die popodrom-TitelgewinnerInnen.

Infos, Termine, Anmeldefolder

Mitmachen können beim popodrom alle Gruppen, bei denen das Durchschnittsalter der Band-Mitglieder unter 25 Jahren liegt. Außerdem müssen sie dem Amateurstatus entsprechen. Der Lebensunterhalt darf - noch - nicht überwiegend aus der Musik bestritten werden. Nähere Infos und Anmeldefolder gibt’s
o per E-Mail: pop-odrom@blackbox.at
o oder: www.popodrom.at
o per Post: popodrom, 1082, Friedrich-Schmidt-Platz 5
o oder unter der Tel.Nr. 4000/84385

Für Auskünfte steht die popodrom-Projektleiterin Susi Lachnit jederzeit gerne zur Vefügung. (Schluss) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK