Sozialzentrum in Oberwaltersdorf wird eröffnet

30 Seniorenwohnungen, Krabbelstube und Hort

St.Pölten (NLK) - In der Marktgemeinde Oberwaltersdorf, Bezirk Baden, wird morgen, Freitag, 17. Dezember, um 15 Uhr ein Sozialzentrum eröffnet, in dem 30 Wohneinheiten für ältere MitbürgerInnen und vier Betreuerwohnungen für die Pflege rund um die Uhr untergebracht sind. Zudem stehen zwei Zimmer der NÖ Volkshilfe für verschiedene Aktivitäten, z.B. die Betreuung Pflegebedürftiger während des Tages, zur Verfügung. Eine Krabbelstube des privaten Vereines "Gänseblümchen" und ein Hort, von der Marktgemeinde Oberwaltersdorf betrieben, ergänzen das Sozialzentrum, dessen Bau 38,8 Millionen Schilling gekostet hat. Der Bau wurde mit 24,25 Millionen Schilling gefördert. Als Förderungswerber und Baurechtsträger tritt die Erste Burgenländische Gemeinnützige Siedlungsgenossenschaft aus Pöttsching auf. Den Grund hat die Marktgemeinde Oberwaltersdorf bereitgestellt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK