ots Ad hoc-Service: Graphisoft N.V. <NL0000200525> Massive Expansion: Graphisoft verstärkt Akquisitionstätigkeit

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Graphisoft erwirbt Anteile des Gebäudemanagement-Software-Herstellers, CETEC Vision AG ein bedeutendes Umsatzwachstum steht bevor

Frankfurt, den 16. Dezember 1999 Mit der Minderheitsbeteiligung an der CETEC Vision AG erweitert Graphisoft das Konzept des Virtuellen Gebäudes. Nach dem Kauf der Bauplan Division von Wiechers & Partner im Januar 1999 und der vor zwei Wochen angekündigten Übernahme des internationalen H/L/S- und Elektro Software-Unternehmens Cymap ist dies bereits der dritte Zugewinn in diesem Jahr. Graphisoft erwartet allein daraus im nächsten Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung von rund 4 Millionen DM. Durch die Investition gewinnt Graphisoft den engagierten CETEC-Vertriebskanal für seine Gebäudemanagement-Lösung ArchiFM hinzu. Im neuen Jahrtausend sind weitere wichtige Akquisitionen, die das Konzept des Virtuellen Gebäudes ergänzen, geplant.

Die Kernkompetenz von CETEC liegt seit 1990 in der Bedienung, Visualisierung, Dokumentation und Automatisierung von Abläufen in integrierten Gebäudemanagementsystemen. Sein Flaggschiff-Produkt Prisma verknüpft alle technischen Systeme eines Gebäudes wie Brandmelde-, Einbruchmelde-, Gefahrenmelde-, Zutrittskontroll-, Intercom-, Videoüberwachungsanlagen und Gebäudeleittechnik miteinander. Das Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern zählt beispielsweise BMW, Allianz und SAP zu seinen Kunden.

Die ArchiCAD-Technologie von Graphisoft ist die optimale Grundlage für die Nutzung des Virtuellen Gebäude - Konzepts. Neben Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro bereichern nun auch Steuerungssysteme das ganzheitliche Gebäudemodell von Graphisoft. Die Produkte

von CETEC ergänzen optimal das Leistungsportfolio und die

Facility Management-Lösung Graphisoft ArchiFM.

Durch die Beteiligung von Graphisoft an CETEC und die Distributions-, Marketing- sowie die R&D-Verträge zwischen den beiden Unternehmen ergibt sich ein wesentliches Wachstumspotential weltweit, insbesondere in Deutschland.

Graphisoft hat im Herbst diesen Jahres seine Facility Management-Lösung ArchiFM in Kooperation mit PricewaterhouseCoopers auf den Markt gebracht. Die Integration der H/L/S- und Elektro-Technologie von

ymap und der Gebäudesteuerungssystemen von CETEC ermöglicht nun einen vollständigen Zyklus über den Planungsvorgang mit ArchiCAD bis hin zur ebenslangen Gebäudenutzung mit ArchiFM. Selbst Geräte von Drittherstellern können nun so automatisch über die CETEC Technologie voll in ArchiFM eingebunden werden.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/16