ots Ad hoc-Service: buecher.de AG <DE0005285209> buecher.de übernimmt führenden Online-Musikshop

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

ALPHAMUSIC erzielt 1999 2,5 Millionen Mark Umsatz Testsieger bei Computerbild und Stiftung Warentest buecher.de gewinnt rund 30 000 Kunden Musikshop führt 380 000 Titel im Sortiment

Jetzt kommt Musik ins Geschäft von buecher.de - Deutschlands führendem konzernunabhängigen Internet- Buchhändler: Die buecher.de AG übernimmt mit ihrer dritten Akquisition seit dem Börsengang im Juli '99 den Online-Musikshop ALPHAMUSIC. Mit diesem Zukauf verfolgt buecher.de weiterhin konsequent die beim Börsengang angekündigte Wachstumsstrategie. Die Zeitschrift Computerbild und die Stiftung Warentest bewerteten ALPHAMUSIC vor kurzem als besten deutschen Online-Music-Shop.

Der Lübecker Musikshop hat sich seit dem Start vor gut einem Jahr zu einem der erfolgreichsten Online-Musikhändler Europas entwickelt. ALPHAMUSIC bietet seinen rund 30 000 Kunden einen Online-Katalog mit 380 000 Musik-Titeln und annähernd 1,4 Millionen Tracks. Daneben offeriert der Online-Musikshop seinen Käufern aktuelle News, Charts, Musiktips und einen kostenlosen Newsletter. Rund 10 000 Musikstücke können die User online anhören. Im Sortiment von ALPHAMUSIC befinden sich außerdem 20 000 Videokassetten und rund 4500 Spiele auf CD-ROM. Mit diesem Angebot erzielt das Unternehmen 1999 einen voraussichtlichen Umsatz von 2,5 Millionen Mark.

Mit der Erweiterung des Produktportfolios bietet buecher.de ihren Kunden ein noch attraktiveres Angebot. Das Online-Angebot von ALPHAMUSIC wird buecher.de mit Hilfe ihres Know-hows ergänzen und ausbauen. Alle Waren im Sortiment des Musikshops werden Online-Nutzer auch über den Internet-Auftritt von buecher.de beziehen können. Über den Kaufpreis für ALPHAMUSIC wurde Stillschweigen vereinbart. Er besteht aus einem fixen und einem variablen Anteil, der an das Erreichen ehrgeiziger Geschäftsziele geknüpft ist. Über einen dreijährigen Dienstleistungsvertrag sichert sich buecher.de den Zugriff auf das Know-how des Lübecker Musik-Teams.

"Durch die Akquisition von ALPHAMUSIC bauen wir unsere führende Stellung im Markt weiter aus", resümiert Georg Heusgen, Vorstandsmitglied von buecher.de, "Unsere Stärken Reaktionsschnelligkeit und Unabhängigkeit sind uns bei diesem Abschluß wieder deutlich von Vorteil gewesen".

Die Übernahme von ALPHAMUSIC ist - nach den Zukäufen vom Zentralen Verzeichnis Antiquarischer Bücher (ZVAB) und der Schneebeli AG in der Schweiz - die dritte Akquisition von buecher.de seit dem Börsengang Anfang Juli. Den Zielen internationales Wachstum, Erweiterung des Produktsortiments, Optimierung des Kundennutzens und Vertiefung der Kundenbindung ist buecher.de mit der aktuellen Akquisition ein gutes Stück näher gekommen.

Weitere Informationen bei: buecher.de AG Julia Hofmann Hofmannstraße 7a 81379 München Tel.: 089/724 414-26 Fax.: 089/724 414-69 email: ih@buecher.de www.buecher.de

strittmatter & Jacobs kommunikation und investor relations Bunzlauer Straße 1 50858 Köln Tel.: 02234/40 53 - 0 Fax: 02234/40 53 - 40 email: info@suj.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05