AVISO: Pressegespräch / ÖBB, Rail Cargo Austria - Chemlog und andere Beteiligungen von Rail Cargo Austria

Pressegespräch, 16.12.1999, 10.00 Uhr, Millennium Tower, First Business Center Company (24. Stock, Konferenzraum), Handelskai 94-96, 1200 Wien

Wien (öbb) - Rail Cargo Austria gründet gemeinsam mit Ermewa S.A. Genf das Unternehmen Chemlog.

In einem Pressegespräch am 16. Dezember 1999 diskutieren VertreterInnen der einzelnen Firmen über dieses Unternehmen, über neue Beteiligungen von Rail Cargo Austria und was diese für die einzelnen Branchen bringen werden.

ÖBB-Pressegespräch:
CHEMLOG und andere BETEILIGUNGEN von RAIL CARGO AUSTRIA

Ihre Gesprächspartner:
Mag. Anton Hoser
ÖBB-Vorstandsdirektor Rail Cargo Austria

Josef Küttel
Generaldirektor Ermewa S.A. Genf

Anmeldung unter: Pro & Co, Mag. Alexandra Vasak,

Tel: +43 1 470 63 20 35
Fax: +43 1 470 96 60 18
email: a.vasak@proco.co.at

Rückfragehinweis: ÖBB-Kommunikation
Presse
Mag. Michael H. Hlava
Tel: +43 1 5800 - 32233
Fax: +43 1 5800 - 25009
e-mail: michael.hlava@kom.oebb.at http://www.oebb.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Mag. Michael H. Hlava
Tel +43 1 5800 32233
Fax +43 1 5800 25009
e-mail: michael.hlava@kom.oebb.at
http://www.oebb.at

ÖBB-Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/ÖBB