Dienstjubiläum für 779 Mitarbeiter im NÖ Schulwesen

Stricker: NÖ Schulwesen unter besten 10 der Welt

St.Pölten (NLK) - Als sichtbares Zeichen der Anerkennung für die erbrachten Leistungen im Schulwesen sowie für das außerschulische Engagement bei Kultur, Sport, in Sozialbereichen und der Kommunalpolitik fand heute in St.Pölten eine Feierstunde für jene 779 MitarbeiterInnen im NÖ Schulwesen statt, die 1999 ihr 25- bzw. 40jähriges Dienstjubiläum feiern. 716 befinden sich seit 25 Jahren im Dienst (davon 493 Pflichtschul-, 193 Bundes-, 17 Berufsschullehrer und 113 Angehörige von Schulaufsicht und -verwaltung), 63 Jubilare blicken auf 40 Jahre Dienst im Schulwesen zurück (49 Pflichtschul-, acht Bundes-, ein Berufsschullehrer und fünf Angehörige von Schulaufsicht und -verwaltung).

Hofrat Adolf Stricker, Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Niederösterreich, übermittelte den persönlichen Dank des Landeshauptmannes für gemeinsamen Einsatz, Engagement, zielstrebige Arbeit und das Einbringen von menschlicher und fachlicher Kompetenz. Den Herausforderungen im Rahmen des inneren Wandels des Schulwesens seit jenen Jahren, als die nunmehrigen Jubilare ihren Dienst antraten, hin zu einer umfassenden Persönlichkeitsbildung und Werteerziehung, seien alle MitarbeiterInnen vollauf gerecht geworden.

Mit 82 Prozent Schülern und Eltern, die mit dem heimischen Schulwesen sehr zufrieden und weiteren 15 Prozent, die zufrieden seien, rangiere das NÖ Schulwesen unter den zehn besten der Welt und lasse das Land beruhigt einer Zukunft entgegengehen, die viele positive Aspekte und Chancen für die Jugend bereithalte, so Stricker abschließend.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK