"Bleib dem Skispaß auf der Spur"

Coca-Cola und Österreichs Seilbahnen promoten den Wintersport

PWK - Nach dem großen Erfolg in der letzten Saison finden Coca-Cola und die Seilbahnen Österreichs auch in diesem Winter wieder zueinander: Bei dem Mitte Dezember startenden Gewinnspiel werden 150.000 Tageskarten für zwei Personen (daher insgesamt 300.000 Tageskarten) für 48 heimische Skigebiete verlost (Wert rund 100 Millionen Schilling/7,267 Millionen Euro). ****

Das Motto der gemeinsamen Aktion "Bleib dem Skispaß auf der Spur" wird auf rund 40 Millionen Coca-Cola-Flaschen kommuniziert. Die beteiligten Skigebiete werden den Skibegeisterten auf den Coca-Cola-Etiketten kurz vorgestellt. Damit der erfrischende Winterspaß zum Vergnügen zu zweit wird, repräsentiert jeder Gewinn unter dem Verschluss einer Coca-Cola-Flasche gleich zwei Tageskarten!

Branchenübergreifenden Marketingkampagnen - in Österreich noch eine Novität - gehört die Zukunft, ist Dr. Ingo Karl vom Fachverband Seilbahnen Österreichs-Marketing Forum überzeugt: "Wir sehen die Aktion als Einladung, die Vielfalt und die Qualität der Wintersportmöglichkeiten in Österreich zu testen". Demgemäß wurde -als Neuerung gegenüber dem Vorjahr - auch eine Wahlmöglichkeit für die glücklichen Gewinner eingeführt: Sie können jeweils aus vier Skigebieten ihr Wunschziel auswählen.

Trotz der Wetterkapriolen des vergangenen Winters schlossen die 250 österreichischen Seilbahnunternehmen die Saison 1998/1999 positiv ab: Der Umsatz stieg um zwei Prozent auf 11,06 Milliarden Schilling. Der frühe Schneefall erlaubte durchschnittlich 146 Betriebstage, eine ungewöhnlich lange Saison.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FV Seilbahnen
Tel: 5037802

Mag. Karin Fischerlehner

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/01