Richard Neidinger neuer Finanzdirektor

Hohe Auszeichnung für früheren Finanzdirektor Dr. Scharitzer

Wien, (OTS) Senatsrat Richard Neidinger wurde als Nachfolger von Dr. Gerhard Scharitzer zum neuen Finanzdirektor der Stadt Wien bestellt. Bürgermeister Dr. Michael Häupl nahm am Mittwoch in Anwesenheit von Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer die Amtseinführung vor. Der frühere Finanzdirektor Dr. Gerhard Scharitzer wurde mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet.

Richard Neidinger (49) arbeitet seit 1969 bei der Stadt Wien. Seit 1998 leitet er die Magistratsabteilung 5 (Finanzwirtschaft
und Haushaltswesen).

Dr. Gerhard Scharitzer (60) trat 1958 in den Dienst der Stadt Wien und war seit 1986 Leiter der Magistratsabteilung 4
(Allgemeine Finanz- und Wirtschaftsangelegenheiten; Abgaben) sowie Gruppenleiter der Finanzverwaltung, seit 1991 als
"Finanzdirektor". Er trat mit Ende Juli 1999 in den Ruhestand.****

Bürgermeister Dr. Häupl würdigte die großen Leistungen von Dr. Scharitzer für die Stadt Wien und gab seiner Zuversicht Ausdruck, dass es trotz schwieriger Rahmenbedingungen auch in Zukunft gelingen werde, die Stabilitätsziele zu erreichen und zugleich politische Handlungsfähigkeit zu erhalten.

An der Ehrung von Dr. Scharitzer und der Amtseinführung von Finanzdirektor Neidinger nahmen neben zahlreichen Spitzenbeamten auch der Gemeinderatsvorsitzende Rudolf Hundstorfer und die Vorsitzende des Finanzausschusses Gemeinderätin Dipl.-Ing. Dr. Herlinde Rothauer teil. (Schluss) ger/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Rudolf Gerlich
Tel.: 4000/81 012
e-mail: ger@m53.magwien.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK