40 Tonnen Holzbriketts für Kosovo

Wien (OTS) - Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) erhält im Rahmen der Wiederaufbauhilfe für Kosovo eine Warenspende im Wert von 100.000 Schilling. Am Freitag, 17. Dezember, findet um 11h15 die symbolische Übergabe der Holzbriketts, gespendet von der steirischen Firma Roth und dem Tochterunternehmen Interro, statt. Die Spende wird von Hans Polster, Generalsekretär des ÖRK, vor dem Haus des Roten Kreuzes in Wien, Wiedner Hauptstraße 32, übernommen werden.

"Die Holzbriketts werden dann von unseren Rotkreuz-Mitarbeitern in der Region um Istog, im nördlichen Kosovo, an die hilfsbedürftige Bevölkerung verteilt", erklärt Bernhard Jany, Sprecher des Österreichischen Roten Kreuzes. "Vielen Familien kann geholfen werden, im Winter nicht frieren zu müssen und zumindest einen Raum in ihren Häusern zu beheizen. Wir danken der Firmen Roth und Interro für diese großzügige Spende!"

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernhard Jany
Tel.: (01) 58 900/151
www.redcross.or.at

ÖRK-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK/ORK