Schenck stärkt Prüf- und Automatisierungstechnik durch Übernahme der amerikanischen Motorama Engineering ots Ad hoc-Service: Carl Schenck AG <DE0007171704>

Darmstadt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Mechatronik- und
Messtechnikkonzern Schenck, Darmstadt, baut die Prüf- und Automatisierungstechnik durch eine weitere strategische Akquisition in Amerika aus. Mit Wirkung zum 14. Dezember übernimmt der Unternehmensbereich Schenck Pegasus das amerikanische Unternehmen Motorama Engineering, Inc., Farmington/Michigan.

Motorama ist ein führender Lieferant von Montage- und Prüfsystemen im Bereich der Fahrzeugproduktion in Nordamerika. Schenck Pegasus, einer der weltweit führenden Hersteller von Prüf- und Automatisierungssystemen, erweitert mit der Akquisition sein Produktportfolio sowie Kundenspektrum und stärkt seine Präsenz in Nordamerika.

Schenck Pegasus, wachstumsstärkster Unternehmensbereich des Konzerns, vollzieht damit, nach der Übernahme des kanadischen Unternehmens Interautomation, den zweiten angekündigten Schritt der strategischen und geographischen Ergänzung.

Motorama erzielt 1999 mit 250 Mitarbeitern einen Umsatz von voraussichtlich 65 Mio US-Dollar und gute Ergebnisse.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI