Vivanco-Tochter Schwaiger und Hirschmann vereinbaren Zusammenarbeit ots Ad hoc-Service: Vivanco Gruppe AG <DE0007602906>

Ahrensburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Synergien durch gemeinsame Entwicklung und Fertigung

Die zur Vivanco Gruppe AG, Ahrensburg, gehörende Christian Schwaiger GmbH & Co. KG, Langenzenn, und die Richard Hirschmann GmbH & Co., Neckartenzlingen, werden künftig bei der Entwicklung und Fertigung von Produkten für die Telekommunika- tions- und Satellitenempfangstechnologie zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 14. Dezember unterzeichnet. Schwaiger und Hirschmann werden ihre Aktivitäten jeweils auf bestimmte Produktgruppen konzentrieren und so die Entwicklungskosten senken sowie über höhere Stückzahlen die Effizienz ihrer Fertigung steigern. In der Anfangsphase ist ein gemeinsames Produktions- volumen von über 5 Mio. DM pro Jahr geplant.

Die Schwaiger KG und die Hirschmann GmbH & Co. zählen zu den führenden Anbietern von Satellitenempfangstechnologie. Schwaiger wird von Hirschmann ASIC-Bausteine sowie Technologie für Multischalter beziehen. Im Gegenzug wird Schwaiger künftig nicht mehr nur für die eigene Gruppe, sondern auch für Hirschmann Multischalter fertigen. Zudem werden beide Unternehmen bei der Entwicklung neuer Multischalter eng zusammenarbeiten.

Die Richard Hirschmann GmbH & Co. gehört als Tochtergesellschaft der Aditron AG, Düsseldorf, zum Technologie-Konzern Rheinmetall und beschäftigt weltweit rund 2.700 Mitarbeiter. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in den Bereichen Multimedia Kommunikationstechnik, Automobilelektronik sowie Automatisierungs-und Netzwerktechnik. Im Bereich Multimedia Kommunikationstechnik entwickelt und produziert Hirschmann Systeme und Systemkomponenten für die Übertragung analoger und digitaler Rundfunksignale. Sowohl für professionelle CATV-Netze und terrestrische Sendersysteme als auch für Hausnetze mit terrestrischem oder Satellitenempfang bietet Hirschmann Systemlösungen. Komponenten und Dienst- leistungen und ist damit ein kompetenter Partner beim Aufbau interaktiver, multimediafähiger Kommunikationssysteme.

Vivanco ist ein IT-Zubehör-Spezialist und zählt zu den wachstumsstärksten Unternehmen im Börsensegment SMAX. Als innovativer Anbieter für technisch anspruchsvolles Zubehör wird unter dem Dach der Vivanco Gruppe AG die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung und Herstellung bis zur Vermarktung abgedeckt. Die Produktpalette umfaßt schwerpunktmäßig die Wachstumsbereiche Telekommunikation, Informationstechnologie und Unterhaltungselektronik. Hier kommt der Vivanco Gruppe ihr einzigartiges Vermarktungs-Know-how zugute. Die Produkte werden über drei Tochterunternehmen mit eigenen Marken vertrieben: neben der Vivanco GmbH, Ahrensburg, die Freitag Electronic GmbH, Trappenkamp, sowie die Schwaiger KG, Langenzenn.

Durch gezielte Akquisitionen, aber auch durch starkes internes Wachstum baut die Vivanco AG ihre führende Marktposition in Deutschland und Europa kontinuier- lich aus. Vor kurzem wurde mit Gründung der TechnicStore.com GmbH & Co. KG der Schritt ins E-Commerce-Geschäft mit hohen und zusätzlichen Chancen getan.

Vivanco Gruppe AG Rheinmetall AG Investor Relations Presse und Information Andreas v. Villavicencio-Margheri Wolfgang Dommershausen Tel.: 04102/231-118 Tel.: 0211/473-4740 Fax: 04102/231-207 Fax:
0211/473-4157 Avillavicencio@ vivanco.de wolfgang.dommershausen@rheinmetall-ag.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI