Mittwoch,15.12.,17.00 Uhr,PK: Ferrero-Waldner: Buchpräs. Die Zukunft d. Entwicklungszusammenarbeit

Wien, 14.12.1999 (OTS) Entwicklungspolitik und -zusammenarbeit brauchen den ständigen Dialog, national wie international. Diesen Dialog auch in Österreich voranzutreiben, hat sich Staatssekretärin Benita Ferrero-Waldner zu Beginn ihrer Amtszeit vor nunmehr vier Jahren zum Ziel gesetzt.

Nun legt sie eine Art Bilanz der etwas anderen Art vor: Das Buch "Die Zukunft der Entwicklungszusammenarbeit. Herausforderungen und Visionen" (Hrsg. Benita Ferrero-Waldner, Verlag Holzhausen) versucht, die Ziele und Programme der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit in den Kontext der internationalen Diskussion zu stellen.*

Wir laden Sie zu einem Pressegespräch und der anschließenden öffentlichen Präsentation dieses Buches ein.

Staatssekretärin Benita Ferrero-Waldner und
Poul Nielson, EU-Kommissar für Entwicklung und humanitäre Hilfe

werden Ihnen die zentralen Inhalte dieses Buches sowie die zukünftigen Leitlinien der Entwicklungszusammenarbeit der EU vorstellen.

Am Mittwoch, 15. Dezember 1999 um 17.00 Uhr
im Museum für Völkerkunde, Neue Hofburg,Wien.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Mag. Hanni Grassauer

* Zu den Autoren zählen bedeutende Wissenschafter, Praktiker und engagierte Persönlichkeiten wie Julius Nyerere, Taslima Nasrin, Daw Aung San Suu Kyi, Karl Heinz-Böhm, Aldo Ajello, Franz Küberl, Michel Rocard, Joao de Deus Rogado oder Joe Zawinul.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

c/o ikp - Institut für Kommunikations-Planung GmbH
Tel.: (01) 524 77 90

Informationsbüro Österreichische
Entwicklungszusammenarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKP/IKP