Kraftfeld Familie:

Neues Projekt für bäuerliche Unternehmen

St.Pölten (NLK) - "Kraftfeld Familie - Basis für erfolgreiche bäuerliche Unternehmen" heißt das neue Projekt des Verbandes "Land-Impulse", das den Umgang miteinander verbessern soll. Ein Team aus Lebensberatern und Psychologen wird ab Ende Dezember Vorträge und Seminare in ganz Niederösterreich halten. "Das Projekt zielt darauf ab, die soziale Kompetenz der Menschen und damit die Lebensqualität zu erhöhen", erläutert Ing. Hans Rupp vom Verband "Land-Impulse". Bauernfamilien würden meist wenig Potential zur Konfliktbewältigung besitzen. Spannungen würden oft verdrängt, zugedeckt und verleugnet. Gerade in den bäuerlichen Unternehmen sei die Familie aber besonders wichtig. Das Projekt sei eine wichtige Hilfestellung für Konflikte innerhalb der Familie. "Kraftfeld Familie" soll zwei Jahre lang angeboten werden und in den verschiedensten einschlägigen Einrichtungen abgehalten werden.

Nähere Informationen: Verband "Land-Impulse", Telefon 02162/64888, Ing. Rupp.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK