ots Ad hoc-Service: ACG AG <DE0005007702> ACG kauft Chip-Broker Semiconsult GmbH / High-Tech Broker baut seine führende Position aus und

Bodenheim (ots Ad hoc-Service) - expandiert ungebremst

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Mit dem Kauf der Semiconsult
GmbH, Dreieich, baut die ACG AG ihre führende Position als High-Tech-Broker aus. Nach der im November vollendeten Integration der w.w. Chip AG wird mit der Übernahme von Semiconsult die Expansionsstrategie erfolgreich fortgeführt. Die Semiconsult GmbH realisierte 1998 ein Umsatzvolumen von DM 2,9 Mio., im laufenden Geschäftsjahr werden DM 6 Mio. erwartet und für das Jahr 2000 sind DM 8 Mio. geplant. Dabei erwartet das Unternehmen 1999 ein EBIT von DM 1,6 Mio. und plant im kommenden Jahr ein EBIT von DM 2,6 Mio.

Mit dem Kauf der Semiconsult GmbH verbessert die ACG AG ihre Marktposition und die damit verbundenen Einkaufsmöglichkeiten deutlich. Die Semiconsult GmbH erhält Zugriff auf das weltweite Vertriebsnetz der ACG. In den nächsten Jahren strebt der High-Tech-Broker ein jährliches Umsatzwachstum von 50 % an. Welches durch die letzte Woche bekanntgegebene Internetstrategie unterstützt und beschleunigt wird.

Die Beteiligung an drei Internet-Unternehmen (CardChannel GmbH, w.w.net GmbH und Portum GmbH) wird ein Garant für das weiterhin dynamische Wachstum sein. ACG plant mit diesen Beteiligungen für das nächste Jahr einen zusätzlichen Umsatz von DM 10 Mio, und einen EBIT von DM l Mio..

Der im Juli vollzogene Börsengang an den Neuen Markt war eine der erfolgreichsten Emissionen des Jahres. Die ACG Aktie ist einer der Outperformer der letzten Monate am Neuen Markt. Auf Basis der Marktkapitalisierung zählt das Unternehmen derzeit zu den aussichtsreichen Kandidaten für die Aufnahme in den NEMAX 50-Index im März 2000.

Die ACG AG ist ein High Tech Broker mit Sitz in Mainz und München. Darüber hinaus ist das Unternehmen an 13 internationalen Standorten vertreten. Für 1999 erwartet ACG einen Umsatz von DM 160 Millionen. Die Schwerpunkte der Tätigkeit des Unternehmens sind der Handel mit Chips und Chipkarten, kontaktlosen SmartCards und Devices. Dazu kommen noch die chipkartenbasierenden E-Commerce-, Internet- und Homebanking- Produkte.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/19