Telia führt verbesserte Dial- und Leased Line-Services mit umfassender IP-Fakturierung und Management-Funktionalität ein

Holbaek, Dänemark (ots-PRNewswire) - Telia, Skandinaviens größter Telekommunikations- und Internet-Provider, hat das Internet Management System (IMS) von Belle Systems übernommen, um Kundenprofile, Services und die Fakturierung seiner dänischen "Leased Line und Dial"-Kunden zu bestimmen, erstellen und zu verwalten. Im weiteren Verlauf dieses Monats wird IMS im Zentrum von Telias Netzwerk-Infrastruktur zum Einsatz kommen, um die Kunden-Services, Profile und das Rechnungswesen zu standardisieren.

Telias Leased Line und Dial-Up Kunden werden sofort von den verbesserten Servicemöglichkeiten und der Flexibilität von IMS profitieren. So werden zum Beispiel die Interaktionen zwischen IMS und den Cisco Systems NetFlow Collectors einen umfangreicheren Service und eine Netzwerk-Management-Kontrolle sowie Flexibilität ermöglichen, und das Unternehmen in die Lage versetzen, hochentwickelte, auf Kriterien wie Tageszeit, Zugang oder Umfang basierte Berechnungs-Systeme anzubieten. Die neue IMS-basierte Netzwerk-Funktionalität wird die eingebaute RADIUS-Maschine nutzen, um eine verbesserte Kontrolle und Flexibilität von Wähl-Konten anzubieten. Über die einzigartigen Self Care-Möglichkeiten innerhalb des IMS, werden die Kunden in der Lage sein, persönliche und Service-Profile zu ergänzen, Eingangs-Fakturierungs-Systeme zu errichten oder zu ergänzen und ihre Konten On-Line zu regeln.

"Um seine marktführende Position beizubehalten, muss Telia weiterhin den Kundenwünschen nach komplexeren Dienstleistungen und einem hochentwickelten Support nachkommen. Mit der Implementierung von IMS im Herzen von Telias Netzwerk, hat das Unternehmen eine stabile Grundlage für beide bestehende, unterstützende Internet Services und für die Entwicklung von Offerten auf der Grundlage der neuesten Technologien," sagt Hanne Flyger, Product Manager, Telia.

"Obwohl beide, Belle und Telia, jeweils in einer globalen Umgebung operieren, findet sich doch eine starke Synergie, sowohl im Aufbau als auch in den Entwicklungsplänen beider Unternehmen. Durch die Zusammenarbeit können wir Kapital aus diesen Bereichen schlagen und bessere Resultate erreichen."

ots Originaltext: Telia
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Jes Bo Hansen von Belle Systems,
Tel.: +45-5944-2500 oder
jbh@bellesystems.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/06