Allgemeiner Sportverband Österreichs/Landesverband NÖ

Dank- und Anerkennungsurkunde an LH Pröll

St.Pölten (NLK) - Morgen, Dienstag, 14. Dezember, wird eine Delegation des Landesverbandes Niederösterreich (ALSN) des Allgemeinen Sportverbandes Österreichs (ASVÖ) unter Präsident Johann Mithlinger in St.Pölten eine in Metall gefertigte Dank- und Anerkennungsurkunde an Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll übergeben. Damit sollen in besonderer Weise die Leistungen des Landes vom Sportförderungsgesetz 1968 über die Landessportgesetze 1974 und 1997 bis zum heutigen Tage unterstrichen werden.

Der ALSN, der heuer im Juni in Biedermannsdorf sein 50-Jahr-Jubiläum gefeiert hat, umfaßt derzeit in Niederösterreich rund 300 Vereine und mehr als 700 Sektionen. Der ASVÖ als "Sportverband mit föderalistischem Aufbau und autonomen Landesverbänden für alle Menschen" versteht sich als Partner der international anerkannten Fachverbände und ist gemäß seinen Statuten frei von parteipolitischen und weltanschaulichen Einflüssen.

Der ALSN hat sich in den Jahrzehnten seines Bestehens hervorragende Verdienste im Breiten- und Spitzensport erworben und trat auch als Organisator hochkarätiger Sportveranstaltungen wie des Weltcups in den Lateinamerikanischen Tänzen, der Badmintonstaatsmeisterschaften, diverser Sportkegel- und Stockschützenturniere sowie Skiveranstaltungen u.a. in Erscheinung. Als besonderer Höhepunkt in der Verbandsgeschichte gilt die Eröffnung der ALSN-Sportschule in Prein an der Rax für Sitzungen, Seminare, Massage- und Konditionskurse, Trainingslehrgänge etc. im Jahr 1985.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK