Janus International startet Deutschlandinitiative / Andreas Morsch zum regionalen Verkaufsleiter ernannt

London (ots-PRNewswire) - Richard Garland, Chief Executive Officer von Janus International, ließ heute verlautbaren, dass Janus International (UK) Ltd. Herrn Andreas Morsch als regionalen Verkaufsleiter für Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz gewinnen konnte.

Herr Morsch (30) übernimmt in seiner neuen Rolle die Aufgabe, die Verbreitung der Finanzlösungen von Janus International im deutschsprachigen Raum zu fördern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Vertrieb der in Irland verwalteten Janus World Funds, die in Deutschland und Österreich zum Verkauf registriert sind.

Vor seinem Beitritt zu Janus International hatte Herr Morsch die Position eines Vice President bei Fidelity Frankfurt inne.

"Deutschland kommt beim Ausbau unseres internationalen Geschäfts eine Schlüsselfunktion zu," unterstrich Herr Garland. "Herr Morsch hat die nötige Erfahrung, er ist mit dem deutschen Markt bestens vertraut und hat bewiesen, dass man von ihm Spitzenleistungen erwarten kann. All dies prädestiniert ihn für unser Europateam, dessen Erfolg er ganz wesentlich mittragen wird."

Janus International konnte seit seiner Premiere auf der internationalen Bühne Anlagevermögen in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar binden. Zwei der Kernfonds, der Twenty Fund und der All Cap Growth Fund, haben im laufenden Jahr vor dem 7.12.99 eine Rendite von 56,4% bzw. 80,6% erwirtschaftet.

"Janus wächst schneller als alle anderen Vermögensverwalter der Welt, dennoch sind wir bei den deutschen Anlageberatern und Anlegern noch weitgehend unbekannt," konstatiert Herr Morsch. "Ich freue mich darauf, den einzigartigen Janus Investmentansatz, der sich auf ein gezieltes Aktienpicking konzentriert - und natürlich auch auf erstklassige Wertzuwächse - in Deutschland vorstellen zu dürfen."

Janus World Funds Plc ist eine in Irland zentrierte Fondsgruppe, die im Dezember 1998 aufgelegt wurde. Sie wurde nach dem Muster erfolgreicher amerikanischer Janus Fonds strukturiert und greift deren bewährte Investmentstrategien auf, mit denen in den USA beeindruckende langfristige Wertzuwächse realisiert werden konnten.

Janus verwaltet gegenwärtig ein Anlagevermögen von ca. 200 Milliarden US-Dollar für mehr als drei Millionen Anleger. Parallel zu den sieben Janus World Funds tritt Janus über die Janus Aspen Series auch als Anlageberater von 21 Janus Privatfonds und 11 institutionellen Fonds auf. Und schließlich bietet das Unternehmen Unterberatungsdienste für externe Investmentfonds und unabhängige Kontoberatungsdienste für institutionelle Anleger.

Janus International
Fondsübersicht

Anlagevermögen (am Stichtag 30.11.99)
Janus Capital Corporation: 209 Milliarden US-Dollar
Janus International: 1,5 Milliarden US-Dollar
Janus World Funds: 1,2 Milliarden US-Dollar

Janus World Funds ist eine Gruppe von sieben Fonds, die alle am 24.12.98 in Irland aufgelegt wurden. Sie sind nach dem Muster der historisch erfolgreichen US-Fonds strukturiert.

US-Aktienfonds

Twenty Fund
Investmentziel: Langfristiges Kapitalwachstum durch Anlage in ein Kerndepot aus 20-30 Stammaktien. Der Fonds konzentriert sich in erster Linie auf die Vereinigten Staaten.

All Cap Growth Fund
Investmentziel: Langfristiges Kapitalwachstum durch Anlage in Stammaktien von Emittenten jeder Größe. Der Fonds konzentriert sich in erster Linie auf die Vereinigten Staaten.

US-Mischfonds

Balanced Fund
Investmentziel: Langfristiges Kapitalwachstum, das mit Kapitalerhaltung vereinbar ist und durch laufendes Einkommen stabilisiert wird. Der Fonds legt 40-60% seines Vermögens in Aktien und 40-60% seines Vermögens in Festverzinsliche an. Primär werden US-Titel in das Portfolio aufgenommen.

Rentenfonds

Flexible Income Fund
Investmentziel: Maximaler Gesamtertrag durch eine Kombination aus Ertrags- und Kapitalwachstum. Dies wird durch die Anlage in ein breites Spektrum von ertragbringenden Wertpapieren realisiert. Der Fonds konzentriert sich in erster Linie auf die Vereinigten Staaten.

High-Yield Bond Fund
Primäres Investmentziel: Hohes laufendes Einkommen. Sekundäres Investmentziel: Kapitalwachstum. Der Fonds konzentriert sich in erster Linie auf die Vereinigten Staaten.

US Short-Term Strategic Income Fund
Investmentziel: Hohes laufendes Einkommen, das mit Kapitalerhaltung vereinbar ist. Dies wird durch Anlage in kurz- und mittelfristige Festverzinsliche realisiert.

Cash Management Fonds

US Dollar Reserve Fund
Investmentziel: Maximales laufendes Einkommen, das mit Kapitalstabilität vereinbar ist. Der Fonds versucht außerdem, ein hohes Liquiditätsniveau aufrechtzuerhalten. Er nimmt primär Dollarpapiere auf und strebt einen stabilen Inventarwert je Anteil, gerechnet in US-Dollar, an.

ots Originaltext: Janus International
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Janus International (UK) Ltd..
76 Shoe Lane, 15th Floor
London, EC4A 3JB

Kontakt:
Richard Garland
44-171-410-1906
Jane Ingalls
+1 303-394-7311
jane.ingalls@janus.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE