Seminarräume in der neuen Einsatzzentrale Heidenreichsteins

Land unterstützt Projekt im Rahmen der Stadterneuerung

St.Pölten (NLK) - Im Rahmen der Stadterneuerung wurden von der Stadtgemeinde Heidenreichstein im nördlichen Waldviertel in der neuen Einsatzzentrale nun auch Seminarräume mit den entsprechenden Nebenanlagen (Aufenthaltsraum, WC etc.) geschaffen. Die Räumlichkeiten befinden sich im ersten Stock des neu errichteten Zubaues zum Feuerwehrhaus und stehen bereits seit einigen Wochen zur Verfügung. Das mit 3,64 Millionen Schilling geschaffene Projekt "Einsatzzentrale/Bereich Seminarräume" wird nun mit 800.000 Schilling aus Mitteln der Stadterneuerung gefördert. Einen entsprechenden Beschluß hat kürzlich die NÖ Landesregierung gefaßt. Die Räumlichkeiten sind öffentlich zugänglich und können auch von den örtlichen Vereinen genutzt werden. Die Koordination und die Betreuung der Räume obliegt einem eigens gegründeten Betreiberverein. Erarbeitet wurde das Konzept von einer Arbeitsgruppe, die im Zuge der Aufnahme Heidenreichsteins in die Stadterneuerungsaktion des Landes Niederösterreich im Jahr 1997 gegründet wurde.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK