ots Ad hoc-Service: Mania Technologie AG <DE0006620701> MANIA Technologie AG baut Outsourcing durch Akquisitionen aus

Weilrod (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Nicht zur Veröffentlichung in den
USA, Kanada oder Japan.

- MANIA baut Geschäftsfeld Outsourcing in Asien und Europa aus -MANIA übernimmt Verkaufsorganisation in Taiwan

MANIA beteiligt sich an OLITEC und erwirbt KKE und ACTI Die MANIA Technologie AG übernimmt 30% an OLITEC Enterprise Corp., Chung Li (Taiwan), Olitech ist in Taiwan Marktführer im Outsourcing für das elektrische Testen von Interconnect Carriern. Es besteht eine Option zur Übernahme der übrigen Anteile. Weiterhin übernimmt MANIA die KKE - Klingelnberg-Klauss-Electronics B.V., (Niederlande). KKE betreibt in den Benelux Staaten Outsourcing Center und Inhouse Outsourcing für die Interconnect Carrier Industrie. Mit dem Unternehmen ACTI -Advanced Circuit Technology Inc., (Taiwan R.O.C.) erwirbt MANIA die wichtigste Verkaufsorganisation für die Produkte der D-Line (Tiefenstrukturier- ung). Durch die Integration von ACTI erreicht MANIA einen direkteren Zugang zu den Kunden. Zudem wird damit auch der Vertrieb der übrigen Produkten in Taiwan forciert. Taiwan ist mit einem Umsatzanteil am Gesamtumsatz von 25% ein Schlüsselmarkt für MANIA.

Outsourcing als Wachstumsfeld Paul Mang, Vorstandsvorsitzender der MANIA Technologie AG: "Durch die Beteiligungen an Olitech bauen wir unsere Position im Outsourcing des elektrischen Testens in Taiwan stark aus. Ziel ist es zusammen mit unseren bereits bestehenden Outsourcing Aktivitäten, den Marktanteil innerhalb der nächsten drei Jahre auf über 50% zu steigern. Mit KKE erwerben wir ein Outcourcing Dienstleister der uns den Zugang zu den Benelux Staaten ermöglicht. Damit können wir unsere Diensteistungen den Kunden nunmehr flächendeckend in Europa anbieten. In den ersten 9 Monaten wuchs der Bereich Outsourcing der MANIA Technologie AG um 65% von Euro 18,9 Mio. auf Euro 31,4 Mio. Damit erwirtschaften wir bereits 40% des Gesamtumsatzes im Outsourcing. Durch das überproportionale organische Wachstum und die Akquisitionen bauen wir unsere Stellung als Weltmarktführer aus und erwarten auch in Zukunft weiterhin starke Zuwächse. Mit ACTI erwerben wir eine schlagkräftige Vertriebs- und Serviceorganisation. Durch die Erweiterung der Produktpalette auf dem taiwanesischen Markt von bisher einer auf fünf Produktlinien können wir den hervorragenden Kundenzugang von ACTI optimal nutzen und unser Taiwangeschäft noch verstärken." Die drei Unternehmen planen in 1999 einen Umsatz von über Euro 10 Mio., bei einem EBIT von über 10%.

Das Unternehmen Die MANIA Technologie AG ist ein weltweit operierendes Unternehmen der Mikroelektronik, einer der wichtigsten High-Tech Wachstumsbranchen überhaupt. Seit über 25 Jahren spielt das Unternehmen eine führende Rolle in der Branche mit ihren zwei Geschäftsbereichen Interconnect Carrier Produktions- systeme (IPS) und Outsourcing. Der Geschäftsbereich IPS entwickelt, produziert, vertreibt und wartet Systeme zur Qualitäts-, Funktionskontrolle und Strukturierung von Interconnect Carriern (aktive Leiterplatten). Im Geschäftsbereich Outsourcing übernimmt die MANIA Technologie AG als Systemlieferant High End Prozeßstufen in eigenen High Tech Centern oder in der Produktionsstätte des Kunden.

Weitere Informationen zur MANIA Technologie AG erhalten Sie über:
Wertpapier Kennnummer: 662070

MANIA Technologie AG Tel 0 60 83/91 05 34 Investor Relations Fax 0 60 83/91 05 36 Albrecht Hanusch & David Zimmer E-Mail investorrelations@maniagroup.com Technologiepark www.maniagroup.com D-61276 Weilrod

Diese Presseaussendung sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gebracht oder übertragen werden oder an US-amerikanische Personen (einschließlich juristischer Personen) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder übertragen werden. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen U.S. amerikanische wertpapierrechtliche Vorschriften begründen. Diese Presseaussendung ist kein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI