chello broadband erhält Auszeichnung zum "Best Consumer ISP 1999" + positive Markt Akzeptanz, Konsumenten Service und modernes Denken waren ausschlaggebende Kriterien für diese Auszeichnung

+ die feierliche Übergabe des Europäischen ISP Awards fand am 2. Dezember 1999 im ISP Forum 99 statt =

Amsterdam/Wien, 07. Dezember 1999. - chello broadband n.v. (chello), www.chello.com, Europas erster und führender Breitband Internet Provider und Tochtergesellschaft von United Pan-Europe Communications (UPC), erhielt die renommierte Auszeichnung "Best Consumer ISP" (Internet Service Provider) in Europa".

Der Preis wurde in Amsterdam im Rahmen der European ISP Awards, während der Abschlusszeremonie von ISP 99 am 2. Dezember verliehen. Die Jury bestand aus Vertretern führender Unternehmen und Organisationen der europäischen Internet Branche. Dabei wurde nach dem besten Internet Service Provider gesucht, welcher " die Bedürfnisse privater- und home office Kunden am besten erkannte und demnach speziell abgestimmte Dienstleistungen und Einrichtungen entwickelte." Bewerber mussten Ihre Erfolge in Hinsicht auf "die Größe des Kundenstocks, sowie modernem Denken bei Design, Benutzbarkeit und der positiven Akzeptanz am Markt," unter Beweis stellen.

Roger Lynch, President and CEO von chello bedankte sich mit den folgenden Worten: " Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir von unseren Kollegen als die Besten dieser Branche anerkannt wurden. Dabei ist es uns auch sehr wichtig ein starkes Feedback vom Markt erhalten zu haben. Konsumenten haben sich eindeutig für das neue chello broadband Erlebnis entschieden."

chello broadband ermöglicht Kabel-Kunden in ganz Europa "m@ximum Internet" mit 24 Stunden Internet Zugang für eine monatliche Pauschalgebühr. Weiters bietet chello mit AORTA, Europas erstem und größtem Breitband IP Netzwerk und größtem Cache Server noch effizientere technische Möglichkeiten. Geboten werden CD-Qualität-Sound, hoch-qualitative Bildwiedergabe und eine breite Palette an globalen, nationalen und lokalen Content Anbietern, in der jeweiligen Landessprache.

Mark Schneider, Chairman of chello and CEO und Chairman of UPC fügte stolz hinzu: "Dies ist eine ganz besondere Auszeichnung für ein ganz besonderes Internet Service, nämlich chello. Unser Team arbeitet sehr hart an neuen Dienstleistungen und einem Internet Erlebnis, das private und geschäftliche Nutzer gleichermaßen anspricht. Genau dieses Ziel werden wir erreichen," gibt sich Mark Schneider optimistisch.

Iain Osborne, chellos Managing Director für Marketing, der den ISP Award 99 im Namen von chello broadband übernahm: " Dies ist unsere erste Auszeichnung. Obwohl wir erst seit neun Monaten auf dem europäischen Markt präsent sind, ist es gelungen, uns von den Mitbewerbern deutlich abzuheben. Das chello Team in ganz Europa hat sein Bestes gegeben den Kunden m@ximum Internet zu bieten. Daher ist diese Auszeichnung von führenden Unternehmen dieser Branche besonderes wertvoll für uns."

Nick Cabrere - ein Mitglied der Jury kommentierte chellos Erfolg folgendermaßen: "chello gewann diesen Preis im Wettbewerb mit sehr leistungsfähigen Internet Service Providern. Ausschlaggebend für die Wahl chello's als bester europäischer Internet Service Provider, war chello's weitreichende positive Marktakzeptanz, sowie die Kombination von High-Speed Internet und Interaktiven Dienstleistungen mit globalen und lokalen Inhalten."

Über chello broadband n.v. chello broadband ist Europas erster und führender Breitband-Internet-Provider, der in sechs Ländern geschäftlich tätig ist. Die Firma hat die größte Reichweite in Europa und konzentriert sich darauf, Internet-Dienstleistungen und Breitband-Inhalte der nächsten Generation, die 24 Stunden verfügbar sind, an Kunden über Hochgeschwindigkeits-Kabelmodems ohne zusätzliche (!) Telefonkosten zu liefern. chello liefert einen hervorragenden Service an Kabelnetzwerkbetreiber, die in Europa ansässig sind.

Die Firma ist eine Tochtergesellschaft von United Pan-Europe Communications (UPC) und hat ihren Geschäftssitz in Amsterdam und Niederlassungen in Wien, London, Paris, Hamburg, Brüssel und Oslo, Stockholm, Washington DC und Sydney. Durch die Bereitstellung von unvergleichlichen Kommunikationsdienstleistungen liefert chello broadband m@ximum Internetleistungen über Kabel zu minimalen Kosten.

chello TM ist eine eingetragene Handelsmarke von chello broadband n.v.

-Über United Pan-Europe Communcations N.V. (UPC) Mit Hauptsitz in Amsterdam ist UPC eines der innovativsten Breitband-Kommunikations-Unternehmen in Europa, das das größte private pan-europäische Kabelnetz besitzt und betreibt. UPC bietet Telefonie, Kabel Fernsehen, High Speed Internet und Programmservices in zwölf Ländern Europas und in Israel an. Per 31. Oktober 1999 wurden 9 Mio UPC Kabelnetzwerk Anschlüsse mit 5,9 Mio. Abonnenten gezählt. Zusätzlich hat UPC 166.000 Privat- und 20.200 Geschäftstelefonanschlüsse, sowie 89.400 private Internet Kunden und 3.00 Business Internet Kunden. Seit Februar 1999 sind UPC Aktien an der Amsterdamer Börse und an NASDAQ (UPCOY) erhältlich. UPC ist eine konsolidierte Tochtergesellschaft, der in Denver ansässigen United GlobalCom Inc. ("United"), (Nasdaq:UCOMA). Microsoft hält an UPC einen Anteil von ungefähr 7,8%.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Ross Sampson Henrietta Hirst
vp communications director of Group Corporate
Communications
chello broadband UPC
tel: +31 20 778 8288tel: +44 171 518 7996
email: ross@chello.com email: henrietta@upclondon.com

results & relations,
Mag. Brigitte Piwonka
Mag. Susanne Dielacher
Tel: (01) 879-5252 Email: dielacher@results.at

Bitte besuchen auch die Webseiten unter:
www.chello.comwww.chello.no
www.chello.atwww.chello.be
www.chello.frwww.chello.nl
www.chello.sewww.chello.de
www.chello.com.auwww.upccorp.com

m@ximum internet through broadband

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/CHELLO