Brand forderte ein Todesopfer

Wien, (OTS) In der Nacht auf Donnerstag entstand aus noch unbekannter Ursache in einem Einfamilienhaus in der Donaustadt, Jägermaisbogen 17, ein Brand. Als die Feuerwehr eintraf, standen das Wohnzimmer und Teile des Stiegenaufganges zum Obergeschoß in Vollbrand. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits vier Personen von
einem Nachbarn mit einer Leiter befreit worden. Da noch eine
Person im Obergeschoß vermutet wurde, durchsuchten zwei Atemschutztrupps das Haus, wobei eine Frau leblos vorgefunden
wurde. Trotz Wiederbelebungsversuchen konnte sie nicht mehr
gerettet werden. Der Brand wurde nach kurzer Zeit gelöscht. (Schluss) ull/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK