Hunzinger Information AG wird einer der weltweit führenden Anbieter für digitale Pressebilder ots Ad hoc-Service: Hunzinger Information AG <DE0006097108>

Hamburg/Frankfurt am Main (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Hunzinger Information AG wird einer der weltweit führenden Anbieter für digitale Pressebilder: Übernahme von
action press, Deutschlands größter privater Bildpresseagentur

- Termin/heute Pressekonferenz: Mittwoch, 1. Dezember 1999, 12.30 Uhr, im Hotel Park Hyatt Hamburg (Bugenhagenstraße 8-10)

- Weltweit eine der größten Digital-Bilddatenbanken: 400.000 Pressefotos online

- 600 Pressefotografen in 20 Ländern - PR-Dienstleister verknüpft Text und Bild

- action press: 1999 Steigerung des Vorsteuergewinns um 141 Prozent - 2000 Vorsteuermarge von mindestens 11 Prozent

Die Hunzinger Information AG (Frankfurt am Main) hat den Schritt zu einem der weltweit führenden Anbieter digitalisierter Pressebilder vollzogen. Mit der heute morgen bei Notar Dr. Henning Voscherau, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg a. D., erfolgten Protokollierung übernimmt sie durch ihre 100-Prozent Tochter- gesellschaft Hunzinger PR GmbH zum 1. Januar 2000 mit 50,2 Prozent die Mehrheit der Anteile an der action press GmbH & Co. KG (Hamburg). Der Kaufpreis wurde aus liquiden Mitteln bezahlt. Der Erwerb der übrigen 49,8 Prozent durch die Hunzinger Information AG soll in zwei Jahren erfolgen.

action press gehört mit einer 400.000 Fotos umfassenden Online-Datenbank weltweit zu den zehn führenden Agenturen im Zukunftsmarkt der Online- Bildanbieter. Zugleich ist das Unternehmen mit einem Bildarchiv von weit über fünf Millionen Fotos Deutschlands größte privat produzierende Bildpresseagentur. Hauptkundengruppe sind Magazine, Illustrierte und Tageszeitungen. Auf sie werden 1999 rund 84 Prozent des Jahresumsatzes von voraussichtlich 10,4 Mio. DM (+ 13 Prozent; 1998: 9,2 Mio. DM) entfallen. 24 internationale Partneragenturen und 600 Fotografen unterstützen die internationale Bildberichterstattung.

Durch die Akquisition wird Hunzinger Information die Planung für das Jahr 2000, die einen konsolidierten Umsatz von insgesamt 53,6 Mio. DM und ein Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit von 7,5 Mio. DM vorsieht, bereits ohne Berücksichtigung des weiteren Wachstums der Geschäftsfelder erreicht haben. Das Unternehmen leitet mit der Übernahme eine besonnen-expansive Strategie ein, mit der es seine führende Marktposition im Bereich PR und Politikkommunikation weiter ausbauen will.

Es beabsichtigt nach den Worten seiner Vorstandsmitglieder Moritz Hunzinger (40 Jahre) und Dipl.-Soz. Menno Smid (50 Jahre) im Zuge weiterer vorgesehener Zukäufe die Planung für das kommende Geschäftsjahr nach oben zu korrigieren. Für das Geschäftsjahr 1999 erwartet der Vorstand ein Umsatzplus von 39 Prozent auf 45,6 Mio. DM (1998: 32,9 Mio.) und einen Zuwachs beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um 82 Prozent auf 6 Mio. DM (1998: 3,3 Mio. DM).

action press rechnet für 1999 mit einem Gewinnzuwachs vor Steuern um 141 Prozent auf 1,03 Mio. DM (1998: 426 TDM). Die Planung für das Jahr 2000 sieht einen Umsatz von 11,6 Mio. DM (+11,9 Prozent) und einen Gewinn vor Steuern von rund 1,3 Mio. DM (+ 24,7 Prozent) vor. In diesen Prognosen sind Zuwächse, die sich aus Synergien mit Hunzinger Information und einem kürzlich von action press gestarteten Satellitenbilddienst für Tageszeitungen ergeben, nicht berücksichtigt.

Grund für die Übernahme der profitablen Bildpresseagentur - action press rechnet 1999 mit einer Umsatzrendite vor Steuern von 9,9 Prozent - ist laut Hunzinger der rasant wachsende Bedarf an Bildern insbesondere durch das Internet und bei den Printmedien. Er erwartet von der Akquisition neben deutlichen Umsatz- und Ergebnissteigerungen vor allem Cross-Selling-Effekte und Synergien. So wird das Unternehmen seine 400 Kunden aus Industrie, Finanzen, Handel, Medien und Dienstleistung sowie der öffentlichen Hand mit einer Vielzahl neuer Bilddienst- leistungen unterstützen und sie verstärkt in den traditionellen Medien und im Internet präsentieren. Im Zuge der Übernahme eröffnet die Tochtergesellschaft Hunzinger PR GmbH eine Niederlassung in Hamburg.

Hunzinger Information Aktiengesellschaft
60322 Frankfurt am Main, Holzhausenstraße 21
Telefon (069) 152003-0, Telefax (069) 152003-33
www.hunzinger.de, WKN 609 710 (HUZG.DE)
E-mail info@hunzinger.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI