Keusch: Kursbuch Tourismus Niederösterreich vergisst auf das Mostviertel

Most, typische Landschaft und Sportboottourismus sind kaum beworben

St. Pölten, (SPI) - "Die touristische Zuneigung des NÖ-Tourismusabteilung zum Mostviertel dürfte sich in Grenzen halten. Während im kürzlich von Landesrat Ernest Gabmann vorgestellten "Kursbuch Tourismus Niederösterreich" dem Weinviertel in all seinen Besonderheiten und kulinarischen Ausprägungen breiter Raum gewidmet wird, wurde das Mostviertel geradezu stiefmütterlich behandelt", kommentiert der Amstettner SP-Landtagsabgeordnete Eduard Keusch das neue "Tourismuskursbuch".****

Weinherbst, Weinstraßen, Kürbisfest - und vieles mehr ist enthalten, was einem echten Mostviertler abgeht ist beispielsweise die Mostbaumblüte, die typische Mostviertler Landschaft, die Bewerbung der bäuerlichen Kultur und eine starke Präsentation des gesamten Spektrums des Sportboottourismus auf der Donau. "Gerade der Sportboottourismus - insbesondere die Sportbootfahrer aus Deutschland - ist eine Wachstumsbranche, für die Niederösterreich jedoch noch nicht alle Voraussetzungen bietet. So fehlen - wie im neuen NÖ Tourismuskonzept bereits angeführt - noch Anlegestellen, Bootsliegeplätze sowie ein entsprechendes Angebot der Gastronomie. Im "touristischen Kursbuch" ist von alle dem nichts zu lesen", kritisiert Keusch.

"Ich hoffe jedenfalls, daß diese "Benachteiligung" des Mostviertels keine geplante ist und die Tourismusverantwortlichen des Landes, allen voran Landesrat Ernest Gabmann, sich bemühen werden, der touristischen Entwicklung des Mostviertels entsprechend unter die Arme zu greifen. Das Freizeit- und Tourismuspotential des Mostviertel ist abwechslungsreich und interessant und vor allem für Kurzurlauber und Tagesausflügler attraktiv. Eine stärkere Bewerbung wäre angebracht, zumal die ansässigen Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe sowie die Landwirtschaft bereits das ihre dazu beitragen, die touristische Vermarktung voranzutreiben und das Angebot zu verbessern", so Labg. Eduard Keusch abschließend. (Schluss) fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/SPI