Laska: Neue MAG ELF Kampagne rund um Jugendliche

Wien, (OTS) Vor zwei Jahren startete die MAG ELF, das Amt für Jugend und Familie mit einer Kampagnenserie. Ziel war es zu
zeigen, dass Eltern und Erziehende mit ihren Sorgen nicht alleine sind. Die MAG ELF Servicenummer 4000-8011 wurde eigens
installiert. Bisher standen Säuglinge und Kinder im Trotzalter im Mittelpunkt. Die neue MAG ELF Kampagne wendet sich an Eltern von Jugendlichen und Jugendliche selbst. Vizebürgermeisterin Grete Laska informierte darüber Dienstag im Pressegespräch des Bürgermeisters.

"In jeder Familie kann es zu Situationen kommen, wo alle
nicht mehr weiter wissen. Hilfe von Fachleuten tut da manchmal
gut", ermutigt Laska. "Aber manchmal sind es auch einfach nur Kleinigkeiten, für die es sich lohnt, die Servicenummer zu wählen."

Die ersten City lights wird es Anfang Dezember geben. Weiters wird mit Groß-, Kleinplakaten und Anzeigen die Servicenummer 4000-8011 beworben. Die erste Welle richtet sich an alle Eltern.****

Hier ein paar Beispiele von Kleinplakaten:
o Liebespärchen

Was sie toll finden, macht Eltern manchmal Sorgen
Frisch verliebt. Lauter Unsinn im Kopf. Der falsche Freund.
Watte in den Ohren. Und viel zu jung für eine Beziehung? Wenn Kinder erwachsen werden, haben’s sie und ihre Eltern meistens schwer. Deshalb gibt es die BeraterInnen der MAG ELF. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite: Ganz gleich, ob Sie einen
kleinen Tipp oder große Hilfe brauchen.
o Clique

Was sie cool finden, macht Eltern manchmal Sorgen
Neue Freunde. Lange Nächte. Freche Sprüche. Nichts als Sorgen. Und zu Hause ständig Streit? Wenn Kinder erwachsen werden, haben’s sie und ihre Eltern meistens schwer. Deshalb gibt es die BeraterInnen der MAG ELF. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite: Ganz gleich, ob Sie einen kleinen Tipp oder große Hilfe brauchen.

In einer zweiten Welle gibt es Informationen für die Jugendlichen selbst. Ein eigenes e-mail-book bietet Platz für alle e-mail Adressen und listet auf wo es für Jugendliche in Wien
welche Info-Stellen gibt. Außerdem wird es Chats und einen Lehrlingswettbewerb geben. (Schluss) us

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Ursula Soukup
Tel.: 4000/81 862
e-mail: sou@gjs.magwien.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK