Flughafen Wien-Schwechat:

Erster General Aviation Store

St.Pölten (NLK) - Der General Aviation Terminal am Flughafen Wien-Schwechat (vorwiegend für Privatflugzeuge) hat nun einen General Aviation Store, der gestern von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet wurde. Der General Aviation Terminal mußte bisher ohne eine derartige Einrichtung auskommen, Einkaufen war nur in einem kleinen Duty Free möglich. Der neue Store, europaweit der erste dieser Art, kostete rund drei Millionen Schilling und hat eine Fläche von 200 Quadratmetern. Er steht auch den ca. 5.000 Dienstnehmern in diesem Bereich zur Verfügung. Landeshauptmann Pröll meinte, die Ostregion profitiere von der guten Entwicklung des Flughafens. 1998 habe man 10 Millionen Fluggäste gezählt, 2010 würden es schätzungsweise bereits 20 Millionen sein. Der Flughafen schaffe und sichere zudem Arbeitsplätze. 2010 sollten rund 20.000 Arbeitnehmer am Flughafen beschäftigt sein. Pröll sprach sich außerdem für den raschen Bau der Flughafen-Schnellbahn aus, die verkehrspolitisch dringend notwendig sei.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK