STUDENTENPARTY, die große Studenten-Aktion des DONAUPLEX: Kinotickets zum Sonderpreis, freier Disco-Eintritt, günstig ins Restaurant

Wien (OTS) - Diesen Mittwoch, 1. Dezember, starten Wiens neues Entertainment-Center DONAUPLEX und Österreichs größte Diskothek NACHTSCHICHT beim Donauzentrum (Wien 22, Wagramer Straße 79) mit einer großen Aktion für Studenten, die bei Vorlage eines Studentenausweises zahlreiche Vergünstigungen erhalten. NACHTSCHICHT-Geschäftsführer Andreas Schutti: "Wir machen den Mittwoch zur großen Studentenparty."

+ Alle Kinotickets kosten in den 13 Sälen der Kinopolis-Kinos (3.400 Sitzplätze) für Studenten am Mittwoch nur 80,-- Schilling.

+ Der Eintritt in Österreichs größte Diskothek NACHTSCHICHT ist am Mittwoch für Studenten mit Studentenausweis frei. NACHTSCHICHT-Boss Schutti: "Dazu gibt es alle Mixgetränke für Studenten um 25 Schilling. Und wer bei der Kassa eine gültige Taxirechnung von diesem Tag vorlegt, bekommt einen Getränkegutschein im Wert von 60,-- Schilling dazu." Mit 17 Bars, mehreren Dancefloors, wo internationale und heimische Top-DJs für den richtigen Sound sorgen, und einer Erlebnis-Fläche von 2.500 Quadratmetern ist die NACHTSCHICHT das Flaggschiff des Entertainment-Zentrums DONAUPLEX.

+ Die Erlebnis-Gastronomie des Donauplex mit 23 Restaurants, Bars und Cafés bietet jeden Mittwoch eigene Studentenmenüs zum Sonderpreis an. Unter den Restaurants findet sich chinesische, mexikanische, orientalische und Wiener Küche, weiters gibt es ein Asia-Restaurant, Sushi-Bar, Pizzeria, Steakhouse sowie ein Western-Restaurant und zahlreiche Bars und Cafés.

Mag. Bettina Breiteneder, Vorstand der DZ AG: "Wir wollen mit dieser Aktion Studenten ermöglichen, mit wenig Geld einen amüsanten Abend zu erleben, der den Restaurantbesuch ebenso einschließt wie das Kino und die Diskothek NACHTSCHICHT danach."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Kindel & Reinisch Public Relations,
Frau Sandra Halosar,
Palais Rohan,
Praterstrasse 38, 1020 Wien,
Tel. (01) 218 62 00-0,
Fax (01) 218 62 02.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS