Heute Verleihung des Hans Kronberger-Umweltjournalistenpreises - Hinweis BILD

Dolores Bauer und Dr. Christof Gaspari als die diesjährigen Preisträger

Wien, 1999-11-29(fpd) - Bereits zum dritten Mal findet heute Abend die Verleihung des Hans-Kronberger Umweltjournalistenpreises im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Hotel Bristol statt. Die diesjährigen Preisträger sind die Hörfunkredakteurin Dolores Bauer und der Journalist der Wochenzeitung "Die Furche" Dr. Christof Gaspari, die sich durch besondere Umweltberichterstattung ausgezeichnet haben. Dies entschied eine hochrangige Jury vertreten durch Freda Meissner Blau - Grande Dame der Umweltbewegung, Dkfm. Lorenz Fritz - Generalsekretär der Vereinigung der Österreichischen Industrie, Dr. Hermann Scheer - Mitglied des Bundestages und Träger des Alternativen Nobelpreises, Univ.-Prof. Dr. Stefan Schleicher -Universität Graz und WIFO sowie Univ.-Doz. Dr. Peter Weish -Akademie
der Wissenschaften. Bewertet wurde von der prominenten Jury das publizistische Gesamtwerk. ****

Dolores Bauer wurde 1934 in Schwarzenbach bei St. Wolfgang geboren, war als Leiterin des Bühnenverlags Fritz Molden und später als ORF-Redakteurin tätig. Das Hauptinteresse ihres Engagements galt immer den Themenbereichen "Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung". Dr. Christof Gaspari wurde 1942 in Wien geboren und ist seit 1979 als Redakteur der Wiener Wochenzeitung "Die Furche" tätig, Herausgeber
der Zeitschrift "Vision 2000" und u.a. Autor von "Prognosen für Österreich" und "Konturen einer Wende - Strategien für die Zukunft".

Der mit 150.000,- Schilling dotierte Preis wird vom EU Abgeordneten Hans Kronberger gestiftet. In den vergangen Jahren waren die Empfänger des Umweltjournalistenpreises Michael Lohmeyer (Die Presse), Marianne Mathis (Vorarlberger Nachrichten), Helmut Waldert ORF-Hörfunk) und Gerhard Walter (Neue Kronen Zeitung). "Ziel dieser Preisverleihung ist die aktive Förderung eines schwierigen aber immer wichtiger werdenden Genres. Eine qualitativ hochstehende Umweltberichterstattung ist entscheidend für die
Bewältigung der großen ökologischen Probleme", sagt Kronberger. (Schluß)

Rückfragehinweis: Freiheitliches Pressereferat
Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service

Tel.: (01) 40 110 / 5620

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 / 5620

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC