Termin: Präsentation der ArbeitnehmerInnenschutz-Website

Umfassender Überblick im Internet über ArbeitnehmerInnenschutz in der EU

Wien (OTS) - "Ihr LINK zu Sicherheit und
Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz" ist der Slogan, mit dem die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (European Agency for Safety and Health at Work) ihre neue Web-site in Europa vorstellt.****

http//:osha.eu.int bietet Zugang zu europäischen und internationalen Informationen über Schlüsselfragen im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz wie Gesetzgebung, Forschung und praktischen Lösungsmodellen. Die Web-site ermöglicht ausserdem einen direkten Zugriff zu länderspezifischen Informationen der Mitgliedstaaten.

Dieses Informationssystem wurde durch die Europäische Agentur und ihr Netzwerk den Focal Points (innerstaatlichen Anlaufstellen) in allen Mitgliedstaaten der EU geschaffen. Es stellt die
wichtigste Quelle für Informationen über Sicherheit und Gesundheitsschutz in Europa dar.

Im Rahmen einer Präsentation im Besucherforum der Wiener Linien wird die Österreich-Ausgabe der Web-site vorgestellt.

Bitte merken Sie vor:

P R E S S E K O N F E R E N Z

anlässlich der

Präsentation der österreichischen Web-Site des Informationsnetzwerks der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Gesprächspartner:

* Sektionschefin Dr. Eva-Elisabeth Szymanski (Leiterin des

Zentral-Arbeitsinspektorates)
* Hans-Horst Konkolewsky, Direktor der Europäischen Agentur für

Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Datum: Dienstag, 30. November 1999
Zeit: 10.00 Uhr
Ort: Besucherforum der Wiener Linien - U-Bahnstation Volkstheater (Burggasse, Abgang Messepalast)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

und Soziales
Mag. Martina Häckel-Bucher
Tel.: (01) 71100-2274
e-mail: martina.haeckel-bucher@bmags.gv.at

Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO/OTS