Österreichischer Journalisten Club für Freiheit der Journalisten

Wien (OTS) - Der Österreichische Journalisten Club (ÖJC) unterstützt eine weltweite Initiative der Menschenrechtsorganisation "Reporter ohne Grenzen" an UN-Generalsekretär Kofi Annan für die Freiheitsrechte der Journalisten.

In dieser Petition wird auf das ungeklärte Schicksal von rund 100 weltweit gefangen gehaltener Journalisten hingewiesen. ÖJC-Präsident Fred Turnheim fordert die sofortige Freilassung der Medienvertreter. Denn es gibt keine Freiheit ohne Pressefreiheit und keine Demokratie ohne einer unabhängigen und pluralistischen Presse. Der ÖJC schließt sich damit der Forderung von "Reporter ohne Grenzen" an und hofft, daß die unhaltbare Situation der politisch motivierten Gefangennahme von Journalisten Thema der ersten Generalversammlung der Vereinten Nationen im 21. Jahrhundert sein wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Journalisten Club
Margarete Turnheim
Tel.: 01/982 85 55

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS