ots Ad hoc-Service: Mannesmann AG <DE0006560303> Mannesmann Aufsichtsrat unterstützt Ablehnung des feindlichen Übernahmeangebots von Vodafone AirTouch

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Aufsichtsrat der Mannesmann AG unterstützt einstimmig die Entscheidung des Vorstands, den Versuch der feindlichen Übernahme durch Vodafone AirTouch abzuwehren.

Der Aufsichtsrat hat die Ankündigung von Vodafone AirTouch, für jede Mannesmann-Aktie 53,7 Vodafone AirTouch-Aktien anzubieten, beraten und andere Aspekte des am 19. November 1999 angekündigten Angebots geprüft. Der Mannesmann Aufsichtsrat hat zudem regulatorische und aktienrechtliche Risiken behandelt, die den Wert des Angebots an die Mannesmann-Aktionäre beeinträchtigen würden.

Basierend darauf bestätigt der Aufsichtsrat, dass das Angebot von Vodafone AirTouch aufgrund der stärkeren strategischen Position von Mannesmann keine Attraktivität für die Mannesmann-Aktionäre hat. Außerdem ist das Angebot unangemessen, weil es nicht das Wertpotential der Mannesmann-Aktie reflektiert, das bei Fortführung der Selbständigkeit besteht. Es ist nicht im Interesse der Aktionäre, der Beschäftigten und des gesamten Unternehmens.

Der Mannesmann-Vorstand hat die volle Unterstützung des Aufsichtsrats bei der Zurückweisung des Angebots und bei der Empfehlung an alle Mannesmann-Aktionäre, es nicht anzunehmen.

Prof. Joachim Funk, Vorsitzender des Aufsichtsrats, sagte: Unser Aufsichtsrat steht geschlossen hinter Klaus Esser und dem gesamten Management. Das Angebot ist weder der Form noch der Substanz nach akzeptabel. Es entspricht bei weitem nicht dem Wert von Mannesmann.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02