VP-Kössl: Harte Arbeit ist belohnt worden

Niederösterreich, 26.11.99 (NÖI) Berechtigte Freude herrschte bei NR Günter Kössl über das ausgezeichnete Wahlergebnis der FCG-KdEÖ bei den Personalvertretungswahlen der öffentlich Bediensteten. Der Spitzenkandidat des Bezirkes Amstetten für den Dienstellenausschuss der Gendarmerie: "Unsere harte Arbeit der vergangenen Jahre ist belohnt worden. Unsere Beamten haben klar ausgedrückt, wer sie auch in der Zukunft vertreten soll. Dafür bedanke ich mich bei all denjenigen, die uns das Vertrauen
geschenkt haben."

Besondere Freude bereite ihm der eindrucksvolle Erfolg des Landesteams um den Haidershofner Fachausschuss-Vorsitzenden Franz Haydter. "Haydter war immer dort, wo es Probleme gegeben hat und
er hat sich auch nie davor gescheut, die Dinge beim Namen zu nennen," kommentierte Kössl das erfreuliche Landesergebnis und gratulierte auch den anderen erfolgreichen Personalvertretern der FCG: "Wir FCG-ler werden uns auf jeden Fall nicht auf dem guten Wahlergebnis ausruhen, sondern uns weithin für die Anliegen der Exekutive einsetzen."
- 1 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI