Schöffelpreis für besondere Naturschutzleistungen

Diesjährige Preisträger in Guntramsdorf geehrt

St. Pölten (OTS) - In Erinnerung an Josef Schöffel, den Retter des Wienerwaldes, wurden heute in Guntramsdorf von dem Landeshauptmann Stellvertr. Liese Prokop und Dr. Hannes Bauer die nach Schöffel benannten Förderungspreise überreicht. Der mit je 20.000 ÖS dotierte Preis, der alle zwei Jahre vergeben wird, ging wieder an ingesamt zehn Organisationen, Vereine, Schulen und umweltbewussten Bürger, die sich besonders für den Schutz der Natur und der Umwelt eingesetzt haben.

Sowohl Bauer, der die Preisträger kurz vorstellte, als auch Prokop würdigten die Spannbreite der Arbeiten und Aktivitäten für die Natur-und Umwelt. Ganz im Sinne von Schöffel, der bereits im vorigen Jahrhundert die Notwendigkeit des Natur- und Umweltschutzes erkannt und damals enormen Weitblick gezeigt hat, sei es heute geradezu eine Verpflichtung besonderen Augenmerk auf die Landschaftspflege, auf die Erhaltung des Waldes, auf die Sicherung der Lebensräume etc. zu legen. Beide Politiker sind sich auch einig, dass trotz aller Errungenschaften noch viel zu tun ist. Die Preisträger seien in dieser Hinsicht auf jeden Fall Vorbilder.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Amt der NÖ Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/OTS