friendlyway AG: "friend@video ermöglicht Vollbild-Videoberatung im Internet="

München (ots) - Die Münchner friendlyway AG hat ein Verfahren entwickelt, mit dem Videoberatung im Vollbild in bisher noch nicht dagewesener Qualität auch im Internet ermöglicht wird. Die erste Implementierung wird auf der Internetseite FilmShop.de der zur CineMedia Film AG gehörenden Film.de AG zu sehen sein.

Das friend@video-Verfahren wurde im Rahmen eines Entwicklungsprojektes der friendlyway AG mit russischen Spezialisten in Moskau erstellt. Das resultierende und patentierte Verfahren reduziert die über die Datenleitung übertragenen Informationen noch konsequenter als alle bisherigen Methoden. Damit wird erstmals Videoberatung in Vollbildgröße bereits ab 9,6 kb Übertragungsrate ermöglicht.

Diese neue Dimension wird durch ein ebenso geniales wie einfaches Prinzip ermöglicht. Übertragen wird zu Beginn der Videokonferenz eine ca. 5 Sekunden lange Videosequenz. Ein beim Nutzer installiertes Programm empfängt die Sequenz und nutzt diese für die folgende Darstellung der Videokonferenz. Parallel zur übertragenen Sprache werden spezielle Signale dazu genutzt das lokal verfügbare Videomaterial synchron zur Sprache zu steuern. Das Ergebnis ist Videokonferenz in bestechender Qualität.

Dem friend@video wurde von Experten bereits ein hohes Einsatzpotential im Internet, an Beratungsstationen im öffentlichen Bereich und möglicherweise zukünftig auch im Mobilfunkbereich zugesprochen. Der friend@video wird als einer der Messehighlights auf der CeBIT 00 in Halle 8, Stand A35 der Öffentlichkeit präsentiert.

ots Originaltext: friendlyway AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Die friendlyway AG plant den Gang an den Neuen Markt.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie Herrn Stütz, Tel 089/ 95 97 91-55 oder andreas.stuetz@friendlyway.com. Besuchen Sie bitte auch die Homepage von friendlyway: http://www.friendlyway.de !

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS