Info-Event "Reptilien in Privathand" im Haus des Meeres

Wien, (OTS) Das Haus des Meeres im Esterhazypark im 6. Bezirk steht, wie die TierschutzexpertInnen der MA 60 ankündigen, am kommenden Samstag, dem 27. November in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, ganz im Zeichen des Reptilienhaltung. Unter dem Motto "Reptilien in Privathand" widmet sich ein fachkundiges Team aus dem Haus des Meeres, der Herpetologische terraristische Vereinigung Österreichs (HTVÖ), des Blauen Kreises und der Stadt Wien, zielgerichtet der richtigen privaten Haltung exotischer Haustiere.

"Mit diesem Service", so Mag. Hermann Gsandner vom Veterinäramt des Stadt Wien, "erhalten Interessierte kostenlos und anonym Infos zu einer breiten Themenpalette. Hierzu gehören Haltungsbestimmungen von Reptilien, die artgerechte Überwinterung von Schildkröten bis hin zur Meldepflicht laut Wiener Tierschutzgesetz usw. Anonym deswegen, weil nicht jede(r) Schlange oder Waran auch gemeldet sind. Hier wollen wir die Möglichkeit des Legalisierung geben." (Schluss) wb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Briem
Tel.: 4000/81 853
e-mail: brw@gif.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK