Einbruch

Wien (OTS) - Am 18.11.1999, gegen 13.40 Uhr, verübte ein derzeit unbekannter Täter bei einem Juwelier in Wien 1., einen Einbruch in eine Vitrine durch Nachsperre. Zum Schlüssel gelangte er dadruch, daß er eine Verkäuferin ablenkte. Er stahl drei wertvolle Ringe. Die Straftat wurde durch die Videoüberwachung gefilmt. Ein Bild des Verdächtigen liegt im Sicherheitsbüro, Journaldienst, zum Abfotografieren auf. Hinweise werden erbeten unter der Tel. Nr. 31346/36224 (BzI Fichtenbauer) oder 36070 Journaldienst. Allfällige Rückfragen unter der Kl. 36224 bei BzI Fichtenbauer. Um Veröffentlichung des Fotos im Sinne der Strafrechtspflege und Sicherheitspolizei wird ersucht.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS