Maissauer Schloßadvent mit Elfriede Ott

Vorweihnachtliche Stimmung im ganzen Weinviertel

St.Pölten (NLK) - Maissau, die traditionelle Weinstadt am Fuße des Manhartsberges, präsentiert sich in vorweihnachtlicher Stimmung. Am ersten Adventwochenende findet im Schloß der Familie Abensperg und Traun jeweils von 9 bis 19 Uhr der Maissauer Schloßadvent statt. Den Besuchern werden ein Weihnachtsmarkt, Werkstätten für Kinder zum Backen und Basteln, kulinarische Köstlichkeiten aus der Region und ein vorweihnachtliches Rahmenprogramm geboten.

Während im Unteren Schloßhof und den angrenzenden Räumen Kunsthandwerk und bäuerliche Produkte aus der Region zu finden sind, werden vor der Schloßmauer Christbäume vom Manhartsberg zum Kauf angeboten. Auch Waldviertler Karpfen werden lebend oder küchenfertig und damit grätenfrei verkauft.

In Schauwerkstätten kann man am Samstag und Sonntag Holzdrechslern und Glasschleifern über die Schulter schauen und danach im benachbarten Pfarrheim im traditionellen Pfarrcafe hausgemachte Mehlspeisen genießen. In der Wagenburg des Schlosses besteht die Gelegenheit, Maissauer Weinspezialitäten. Zum Kinderprogramm gehören eine Krippenausstellung, eine Buchausstellung mit Leseecke sowie eine Back- und Bastelstube.

Ein vorweihnachtliches Rahmenprogramm ergänzt die Veranstaltung im stimmungsvollen Ambiente des Schlosses. In der geheizten Stadtpfarrkirche liest Kammerschauspielerin Prof. Elfriede Ott. Dazu gehört jede Menge Musik, die auf die Weihnachtszeit einstimmt. Die gesamte Veranstaltung wird vom Ensemble Vino brass der Stadtmusik Maissau musikalisch begleitet.

Nähere Information bei der Stadtgemeinde Maissau unter der Telefonnummer 02958/82271.

An weiteren Weihnachtsmärkten bietet das Weinviertel am ersten Adventwochenende den Advent in Erdberg, einen Adventspaziergang im Matzen und am 28. November einen Adventmarkt im Dorfhaus Kleinhöflein. "Advent in der Gstettn" steht am 4. und 5. Dezember in Poysdorf auf dem Programm, während sich das Hadreser Adventtreffen in der längsten Kellergasse des Landes über das zweite und dritte Adventwochenende erstreckt. Am 8. Dezember schließlich gibt es im Stadel in Erdberg Musik im Advent mit dem NÖ Volksliedwerk zu hören.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK