Grafik: Ziele der österreichischen Wirtschaftspolitik

pwk - Text zur PWK-Grafik A 41/2 99 ("Ziele der österreichischen Wirtschaftspolitik") der Wirtschaftskammer Österreich: ****

Praktisch jeder meint, die wichtigsten Ziele der österreichischen Wirtschaftspolitik sind erstens die Schaffung von Arbeitsplätzen und zweitens dafür zu sorgen, dass die Wirtschaft in Österreich stabil bleibt. Nicht für so wichtig wird die Steigerung der Einkommen und die EU-Osterweiterung angesehen. An letzter Stelle steht die Verkürzung der Arbeitszeit, die nur von 24 Prozent der Bevölkerung als wichtigstes Ziel der Wirtschaftspolitik gehalten wird.

Der Auer Grafikdienst, A-1010 Wien, Passauer Platz 9/12, Tel. ++43-1-533 7 544, Fax. ++43-1-533 7 558, eMail: grafik@auer.at, Internet:
www.infografik.at, www.prnet.at, www.auer.at
(Schluß) Bl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/03