ots Ad hoc-Service: Mologen Holding AG <DE0006637200> Internationale Gruppe investiert bei Mologen in sichere Gentherapie- Technologie

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Freiwillige Mitteilung analog @ 15 WpHG

Eine Gruppe privater Investoren aus China, USA und Deutschland baut zur Zeit eine strategische Beteiligung an der Mologen Holding AG auf. Angestrebt wird ein Anteil von 10% an den 1,5 Mio. Stückaktien der Mologen. Der Vorstand der Mologen begrüßte das Engagement der langfristig orientierten Anlegergruppe. Die strategische Ausrichtung der Mologen auf internationale Schlüsselmärkte der Pharmaindustrie werde durch die sehr erfahrene Investorengruppe ideal repräsentiert und wirkungsvoll gefördert.

Studie bestätigt Sicherheit der MIDGE-Technologie

Hiermit gibt der Vorstand den Abschluß der Auswertung einer von Mologen in Zusammenarbeit mit dem Centrum Somatische Gentherapie an der Freien Universität und zwei Universitätsklinika durchgeführten Studie zur Gentherapie von Nierenzell-Krebs bekannt. Diese zeige eindrucksvoll die Sicherheit und Machbarkeit der Gentherapie mit den Mologen-eigenen MIDGE-basierten Genpaketen. Die Publikation der Ergebnisse erfolge in den nächsten Wochen. Der schnelle Fortschritt der Mologen bei der Entwicklung von genetischen Impf- und Therapie-Verfahren für schwere menschliche Erkrankungen erfordere schon jetzt die Vorbereitung grosser klinischer Studien.

Auf einer Analysten-Konferenz der DVFA am 19.11. in München nahm Vorstand Professor Wittig auch Stellung zu der aufgeflammten Kritik an der Gentherapie mit Virus-abhängigen Gen-Fähren im Zusammenhang mit einem Gentherapie- Zwischenfall in den USA: Auf tragische Weise werde jetzt die Bedeutung des grundsätzlich anderen Konzeptes der Mologen bestätigt. Die minimalistische, immunologisch definierte Gen-Expression (MIDGE) sei vollkommen unabhängig von Virus-Genen und deshalb auch vor dem Hintergrund einer Zulassung als Arzneimittel die optimale Lösung.

Mologen entwickelt molekularmedizinische Technologien und Software zum Einsatz genetischer Information für die Vorbeugung und Heilung von Krankheiten. Die von Mologen patentierte MIDGE-Technologie wird vor allem in der Gentherapie und der genetischen Impfung eingesetzt.

Die Mologen Holding AG ist seit dem 22. Juni 1998 am Berliner Freiverkehr (WKN 663720) notiert.

Der Vorstand

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Burghardt Wittig
Tel.: +49-30-841 7880
Fax: +49-30-841 78850
e-mail: info@mologen.com Internet:
www.mologen.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI