Gusenbauer: Jetzt ist die Katze aus dem Sack

ÖVP will nur die Macht

Niederösterreich (SPI) "Jetzt ist die Katze aus dem Sack", stellte der Landesgeschäftsführer der SPÖ-NÖ NR. Dr. Alfred Gusenbauer zur heutigen Aussage von Elisabeth Gehrer fest.

"Der ÖVP geht es nur um die Macht und nicht um die Arbeit für Österreich. Die Pokerspieler haben also ihre Maske fallen gelassen", so Gusenbauer.

"Die ÖVP ist bereit mit allen Mitteln um die Macht zu kämpfen - dies kennen wir aus Niederösterreich zur genüge. Nun hat die Bundespartei den "niederösterreichischen Weg" übernommen" so der Landesgeschäftsführer.

"Nun wir auch offenkundig, daß die Oppositionsansage nur dazu diente die Österreicherinnen und Österreicher zu verunsichern und warten zu lassen, bis die ÖVP die Möglichkeit sah nach dem Kanzler zu greifen. Sie wollte nie in Opposition", so Gusenbauer.

"Die Österreicherinnen und Österreicher brauchen keine nach Macht strebenden Spieler, sondern verantwortungsvolle Politiker, die für Österreich arbeiten wollen. Viktor Klima und die SPÖ ist die Kraft, die Österreich ins 2. Jahrtausend führen kann und will. Österreich braucht eine soziale und gerechte Politik. Sinnvolle Reformen wie von Bundeskanzler und Parteivorsitzenden Klima vorgeschlagen gewährleisten, daß Österreich sicher, sozial und zukunftsorientiert bleibt", so Gusenbauer abschließend.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/2255145

SPÖ-NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN