Erika Pluhar legt Funktionen in ORF und Burgtheater zurück

Wien (OTS) - Erika Pluhar hat Bundeskanzler Klima schriftlich mitgeteilt, ihre Funktionen als ORF-Kuratorin und Aufsichtsrätin der Burgtheater-GmbH zurückzulegen. Das erklärt die jüngst von einem schweren Schicksalschlag betroffene Autorin und Schauspielerin in einem Interview für die morgen erscheinende Ausgabe des Wochenmagzains News. Auch für allfällige Regierungsfunktionen, für die sie in einer SPÖ-Minderheitsregierung von Klima ins Gespräch gebracht worden war, stehe sie nicht zur Verfügung.

Pluhar zu News: "Ich will nicht mehr dort herumirren, wo Menschen ihre Machtpositionen ausleben und um lauter Nichtigkeiten herumstreiten. Ich habe dort nichts verloren. Ich ertrage es nicht, Herrn Westenthaler gegenüberzusitzen. Wenn ich eine Arbeit tue, dann eine, wo ich mich ganz machtlos mit Menschen konfrontiere, die vor mir sitzen. Denen trage ich mit Offenheit und Ehrlichkeit meine Texte vor".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat News Chefredaktion
Tel. 01/213 12 / 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS