VP-Salcher: Gehörlosenfestival ist Schwerpunkt des heutigen Gemeinderates

Festival erhält "Financial-Times-Award" für Kultursponsoring

Wien (ÖVP-Klub) "Die Kunst ist eine Sprache jenseits von Wort und Buchstabe", zitierte heute VP-Kultursprecher, GR Andreas SALCHER, ein bekanntes kulturpolitisches Diktum. SALCHER zeigte sich erfreut und zufrieden über das derzeit laufende Festival der Gehörlosen-Theater. Das Festival erhielt auch den bekannten Award der "Financial-Times" für Kultursponsoring.***

Erfreulich sei auch die Zustimmung aller Gemeinderatsfraktionen zu diesem Projekt der Wiener Kulturabteilung. Beim 2. ARBOS-Gehörlosentheaterfestival wird den Gehörlosen durch eigens geschriebene Stücke die faszinierende Welt des Theaters zugänglich gemacht. "Dieses Festival ist mittlerweile fixer Bestandteil der Wiener Kultur- und Theaterszene. Damit fixiert sich auch der Platz Wiens an der Spitze der internationalen Kulturmetropolen", so der ÖVP-Abgeordnete. Die Vorstellungen seien für Gehörlose genauso interessant wie für Hörende, weil die Sprache dieses Theaters eben universell sei und über den konventionellen Sprachbegriff hinausgeht. Zudem sei die Internationalisierung dieses Festivals bemerkenswert. Gruppen aus Hongkong, Tschechien, Singapur, Rußland, Holland, Frankreich, Schweden, Finnland Irland und Deutschland nehmen daran teil und verleihen diesem Projekt völkerverbindende Wirkung.

SALCHER dankte in seiner Rede den Organisatoren des Festivals, Herbert Gantschacher und Dietmar Jäger, für ihre Arbeit und beglückwünschte sie auch zum Erhalt einer besonderen Auszeichnung, dem "Financial-Times-Award" für Kultursponsoring. "Wien kann sich wirklich glücklich schätzen dieses Festival beherbergen zu dürfen. Es stellt eine künstlerische Bereicherung des Kulturlebens dar", so der ÖVP-Kultursprecher abschließend.***

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Daniel KOSAK (Pressesprecher)
Tel.: (01) 4000/81915

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR/VPR