Maskottchens zweiter Geburtstag

Museum Carnuntinum lädt im Jänner zur römischen Party

tn Der zweite Geburtstag von Julius Carnuntinus, des Maskottchens des Archäologischen Parks Carnuntum, am 15. und 16. Jänner 2000 wird von der Parkleitung zum Anlaß genommen, zu einer Geburtstagsparty zu laden. Julius ist ein Maulwurf, was wohl auf die archäologischen Grabungen hindeutet. Zu seinem Geburtstag gibt es wiederum ein reiches Programm, das vor allem das junge Publikum ansprechen dürfte:
Am 15. Jänner werden ab 14 Uhr die originellsten jungen Römerinnen und Römer prämiiert, die siegreich aus einem Verkleidungswettbewerb hervorgegangen sind. Römische Spiele stehen auf dem Programm, eine große Geburtstagstorte wird angeschnitten. Am 16. Jänner können Kinder auf Schatzsuche durch das Museum Carnuntinum gehen und etliches aus der Geschichte des alten Rom lernen.

Nähere Informationen sind unter der Telefonnummer 02163/33770 erhältlich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK