JG-NÖ Laimer: A- Card steht am Anfang! Neue Form des Davidsterns?

Gegensatz zu ihrem Namen! (?) - Niederösterreich (SPI) Die Freiheitliche Partei Österreichs will im die totale Überwachung für
ausländische Mitbürger. Die Identitätskarte die immer und überall auf Verlangen vorgewiesen werden muss, entspricht scheinbar den "wahren Grundsätzen" der Freiheitlichen, so der Landesvorsitzende der Jungen Generation in der SPÖ-NÖ (JG-NÖ) Robert Laimer.

Der 3.Oktober zeigt Wirkung! Die freiheitlichen Ideen zur A-Card sind auf das Schärfste zurückzuweisen und dürfen nicht unwidersprochen bleiben. Dazu sind alle demokratischen Kräfte in diesem Land aufgerufen, ist Laimer überzeugt.

Ist diese A-Card nur der Beginn für weiter folgende Diskriminierungen der ausländischen Mitbürger? "Noch" darf diese Karte nach Vorstellung der Freiheitlichen im Verborgenen bleiben -was folgt? so Laimer weiter.

Ist diese "Card" die neue Form des menschenverachtenden Davidsterns?, so Laimer abschließend.

A-3100 St. Pölten, Niederösterreich-Ring 1a, Tel. 02742/2255 DW 124 od. 125, Fax DW 149
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/22 55JG-NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN