Der Foto- und Optiklöwe auf dem Expansionspfad Hartlauer: Noch nie soviel investiert wie heuer!

Steyr (OTS) - Zum Ende des Jahrtausends scheint Franz Josef Hartlauer zur Höchstform aufzulaufen. Der begeisterte Hobbyläufer eilt heuer von einer Geschäftseröffnung zur anderen. 24 neue Geschäfte in 12 Monaten, Europas modernste Brillenfertigung, der Einstieg ins Hörgerätegeschäft zu Tiefstpreisen und die Vorbereitungen für die Hartlauer Zahnkliniken - alles zusammen ergibt für 1999 eine Investitionssumme von ATS 180 Mio. bei über ATS 2 Mrd. Umsatz.

Steyr: Mit nunmehr 144 Geschäften in ganz Österreich hat Franz Josef Hartlauer nunmehr das dichteste Filialnetz der Foto-, Optik- und Handybranche geknüpft. Allein 24 neue Geschäfte im heurigen Jahr, Europas modernste Brillenfertigung und der Einstieg ins Hörgerätegeschäft zu Diskontpreisen und die Hartlauer Zahnkliniken schon in Vorbereitung - mit 180 Millionen Investitionssumme wird 1999 das expansivste Geschäftsjahr von Hartlauer seit Firmengründung. Kräftig gewachsen auch der Umsatz - bis Ende 1999 wird er weit über 2 Mrd. Schilling betragen. Zweistellige Zuwachsraten in allen Produktbereichen, Marktführer in der Augenoptik mit großem Abstand und auf Erfolgskurs in der Fotografie- die digitalen Fotokameras machens möglich.

Und diese Woche geht´s Schlag auf Schlag: Von Mittwoch bis Freitag jeden Tag eine neue Geschäftseröffnung. Am Mittwoch im Uno Shoppingcenter in Linz Leonding, am Donnerstag in Weyer OÖ und schlußendlich am Freitag in Rohrbach.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

F.J. Hartlauer, 07252 / 588-11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS