ots Ad hoc-Service: Met@box AG <DE0006921208>

Hildesheim (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Met@box AG meldet planmäßigen Verlauf im 3. Quartal

Die Met@box AG, Hildesheim (MBX), hat im dritten Quartal 1999 planmäßig den Umsatz um 100 Prozent gegenüber Vorjahr auf 4,6 Mio. DM gesteigert und einen Fehlbetrag von 0,55 Mio. DM erwirtschaftet. Dieses Ergebnis versteht sich inklusive erheblicher Anlauf- und Werbungskosten für die Markteinführung verschiedener Set-Top-Boxen unter der Marke met@box und exklusive ausserordentlicher Aufwendungen durch den IPO im Juli 1999. "Wir liegen im Plan", erläutert Vorstandschef Stefan Domeyer das vorgelegte Zahlenwerk, "und werden das beim IPO angepeilte Umsatzziel von 40 Mio. DM im gesamten Jahr erreichen". Der vollständige Quartalsbericht ist unter www.metabox.de im Internet abrufbar.

Um die ehrgeizigen Umsatzziele in 1999/2000 zu realisieren, hat die Gesellschaft Kooperationen mit nahezu allen wichtigen Fachhandelsketten vereinbart (u.a. Media Markt, EP: Electronic Partner, Saturn, Kaufhof, Brinkmann). Aufgrund der sich bietenden Chancen hat der Vorstand entschieden, über das geplante Werbebudget des Jahres hinaus eine breit angelegte Werbekampagne in Print, Radio und TV zu starten. Bereits nach wenigen Wochen konnte eine Steigerung der Markenbekanntheit nachgewiesen werden. Die Intensivierung dieser Marketingmassnahmen wird jedoch das Jahresergebnis gegenüber der kurzfristigen Planung belasten.

Als ein weiteres Ergebnis der Internationalen Funkausstellung (IFA) gelang es, einen ersten Exporterfolg mit der Lieferung von met@box und met@TV nach Südafrika zu erzielen. Mit weiteren Ländern steht das Unternehmen in aussichtsreichen Verhandlungen.

Die Metabox AG, Hildesheim, entwickelt, fertigt und vertreibt Set-Top- Boxen, die das Internet auf dem Fernsehgerät zugänglich machen. Außerdem strahlt die Gesellschaft via der patentierten BOT-Technologie ein Internet-TV-Programm unter der Marke met@TV aus undbietet somit eine eigene Plattform für E- Commerce und Online-Shopping.

Für weitere Informationen:
Stefan Domeyer, Vorstand, und
Stefan Liebig, Investor Relations,
Met@box AG,
Daimlerring 37,
D-31135 Hildesheim,
Tel. 05121-7533-0,
Fax 05121-7533-75,
eMail info@metabox.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06