Ehrenring des Landes Niederösterreich

Seltene Auszeichnung für Ernst Höger

St.Pölten (NLK) - Es ist eine seltene Auszeichnung, die in 47 Jahren nur 13mal verliehen wurde: Im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens für die ausgeschiedenen und die neuen Mitglieder der NÖ Landesregierung überreichte heute Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den langjährigen Landeshauptmannstellvertreter Ernst Höger den Ehrenring des Landes Niederösterreich. Landesrätin Traude Votruba, die der Landesregierung ebenfalls fast zwei Jahrzehnte angehörte, erhielt zur Erinnerung eine Kristallvase aus Niederösterreich. An die neuen Mitglieder der Landesregierung, Landesrat Friedrich Knotzer und Landesrätin Christa Kranzl, sowie an den neugewählten Landeshauptmannstellvertreter Johannes Bauer appellierte der Landeshauptmann, den bisherigen Stil der Zusammenarbeit auch in Zukunft zu pflegen.

Landeshauptmann Pröll betonte, daß in den letzten zwei Jahrzehnten, die von Ernst Höger und Traude Votruba mitgeprägt wurden, im Land ungeheuer viel bewegt wurde, als Beispiele nannte er die Landeshauptstadt, die Regionalisierung, die Wohnbauförderung, die Gemeindepolitik sowie die Sozial- und die Kulturpolitik. In der Landesregierung habe immer eine von persönlichem Respekt getragene Zusammenarbeit geherrscht, aus Partnerschaften seien echte Freundschaften gewachsen. Auch in Hinkunft solle gelten: "Was für das Land gut ist, ist wichtig, alles andere ist hintanzustellen."

Traude Votruba bezeichnete die Jahre in der Landesregierung als "sehr schöne und sehr intensive Zeit". Ernst Höger verglich die Kontinuität in der Landesregierung mit einer Verweildauer von durchschnittlich nur 1,8 Jahren bei den Bundesministern. Aus Konsensfähigkeit entstehe das Beste für das Land, in diesem Sinn appelliere er an alle, ehrlich miteinander umzugehen und Politik für die Menschen zu machen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK