Paradies statt Bausünden - Neue Wege in Mallorca

Andratx/Mallorca (ots) - Eine hässliche Bausünde verschwindet, ein neues Fünf-Sterne-Feriendomiziel entsteht - mit dem Abriss der 600-Betten Hotelburg "Mini Folies" geht der renomierte spanische Bauträger Inmobiliaria Espacio aus Madrid neue Wege und folgt einem erklärten Ziel der Regierung von Mallorca. Künftig wird Qualität statt Quantität das Bild des beliebtesten Ferienziels der Deutschen bestimmen. Dabei sollen keine zusätzlichen Flächen verbraucht, das unverwechselbare Gesicht der Balearen-Insel erhalten bleiben.

Genau diesen Vorgaben folgt das Projekt im Südwesten der Insel, in das 200 Millionen Mark investiert werden. Auf einem 44.000 qm grossen Areal entsteht an der Stelle des früheren Massentourismus-Ziels in Cala Llamp Mallorcas 1. Beachresort im 5-Sterne-Standard. Unter der Bezeichnung "Gran Folies" werden 230 Eigentumswohnungen der Luxusklasse erbaut, die mit einem bisher nicht gebotenem Service aufwarten.

Für die stilvolle Umsetzung der ressourcenschonenden Pläne zeichnet der über die Insel hinaus bekannte, mallorquinische Architekt Guillermo Reynés Corbella verantwortlich, unter dessen Federführung schon Ende November die Bauarbeiten beginnen. Der Architekt fand für seine Entwürfe optimale Bedingungen vor:
Unverbaubarer Meerblick in majestätischer Hanglage. Die entstehenden Luxusresidenzen repräsentieren landschaftsbezogenes Bauen, romantisch verschachtelt mit blühenden Gärten und immergrünem Berghang bis hinab ans Meer.

Am Fuße der Anlage wird ein Beach Club entstehen, der mit einem Restaurant, Champagnerbar, Meerwasserpool und einem ständigem Shuttleservice aufwartet. Die zukünftigen Besitzern der Immobilien können im nahegelegenen Golfclub "Golf de Antratx" bevorzugt Mitglied werden. Dadurch stehen ihnen zusätzlich alle Facilitäten des neuen 5-Sterne-Hotels "Royal Dorint Camp de Mar" zur Verfügung.

Der Vertrieb der Immobilien obliegt den deutschen Partnern DomiZiel Golf de Mar S.L., die zuvor schon erfolgreich an der Plazierung einiger Anlagen in Camp de Mar und der Süd/Westküste mitgewirkt haben und Konzept S.L., die dieses Projekt entwickelt hat.

ots Originaltext: columnum
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Anforderungen von Bildmaterial und weiteren Informationen:
Tel. 0034-971.235.773 oder E-Mail: domiziel@domiziel.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS