Eine Zeitung von Schülern für Schüler:

NÖ Schülerzeitungswettbewerb 2000

St.Pölten (NLK) - Eine Zeitung von Schülern für Schüler, die mehrmals im Schuljahr ohne wesentliche Lehrerbeteiligung erscheint:
Wenn diese Kriterien zutreffen, können sich alle niederösterreichischen Schüler der Pflichtschulen und der Oberstufen am NÖ Schülerzeitungswettbewerb beteiligen, der seit 1989 vom NÖ Jugendreferat durchgeführt wird. Von einer Jury, die aus Journalisten und Schülervertretern besteht, wird die Zeitung nach Originalität, journalistischem Engagement, Themenvielfalt und gestalterischen Gesichtspunkten bewertet. Heuer wird erstmals ein Sonderpreis für Kulturkritik vergeben. Diese zusätzliche Kategorie ist nicht verpflichtend. Jede teilnehmende Zeitung muß acht Exemplare einer Ausgabe einschicken, einmalige Sondernummern können nicht bewertet werden. Den Siegern winken tolle Preise wie etwa Praktikas bei den NÖN, dem ORF Niederösterreich oder ÖKISTA-Gutscheine. Anmeldungen beim NÖ Jugendreferat, 3109 St.Pölten, Landhausplatz 1, Haus 9, Anmeldeschluß ist der 20. März 2000.

Nähere Informationen: NÖ Jugendreferat, Telefon 02742/200-3628, Wolfgang Pernerstorfer.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK