Grafik: EU hat Nachholbedarf

PWK - Text zur PWK-Grafik A 44/5 99 ("EU hat Nachholbedarf"): **** Aus einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung des statistischen Amtes der EU (EUROSTAT) geht hervor, dass die EU als Gesamtheit gegenüber den USA und Japan einen Produktivitätsrückstand aufweist. So war die Arbeitsproduktivität (Wertschöpfung je Erwerbstätigen) im Sachgüterbereich 1996 mit durchschnittlich 44.700 ECU um rund 26 Prozent (USA) und 30 Prozent (Japan) niedriger. Dieser Befund macht deutlich, dass in der EU weitere Schritte zur Verbesserung und Vereinheitlichung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gesetzt werden müssen, um die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken.

Der Auer Grafikdienst, A-1010 Wien, Passauer Platz 9/12, Tel. ++43-1-533 7 544, Fax. ++43-1-533 7 558, eMail: grafik@auer.at, Internet:
www.infografik.at, www.prnet.at, www.auer.at
(Schluß) Bl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/01