Überraschungssiege bei den BOARDERCROSS(r) Finals - BILD Die strahlenden Gewinner: Line Oestvold (NOR), Xavier Delerue (FRA)

Sölden (OTS) - Ein fantastischer Saisonauftakt für Line Oestvold! Die erst 21jährige konnte sich von Anfang an durchsetzen und siegte klar im Finallauf der Damen mit einer Gesamtpunktezahl von 424,66. Als zweite erreichte die österreichische Alpinfahrerin Doris Krings (AUT) das Ziel, Gesamtpunktezahl 413,35. Drittplazierte ist die Schweizerin Katharina Keller. Die Titelverteidigerin Katharina Himmler (GER) landete nach einem schlechten Start und einem Sturz im Finale nur auf Platz fünf.

Auch bei den Herren siegte der Nachwuchs. Der zwanzigjährige Franzose Xavier Delerue konnte sich mit einem sensationellen Finallauf ein Preisgeld von 5.444 US $ sichern. Er verwies damit den Altmeister des BOARDERCROSS(r) und letztjährigen ISF BOARDERCROSS(r) Gesamtsieger, Tor Bruserud, auf Rang zwei. Dritter wurde der "King of the alps", Martin Freinademetz (AUT).Pech beim Start hatte James Brown. Er kam zuerst nicht vom Gate weg und verlor dadurch kostbare Zeit, konnte sich aber dennoch auf Platz fünf vorkämpfen.

Nachdem die Time Trials des Swatch BOARDERCROSS(r) World Tour Openings in Sölden aufgrund schlechter Sichtverhältnisse von Freitag auf Samstag verschoben wurden, konnten die Rider des BOARDERCROSS(r) heute bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen starten. Die Fahrer mussten sich durch die Single Elimination in das Finale kämpfen, die Losers Round entfiel.

Das Startfeld im eisigen und steilen BOARDERCROSS(r) Course sondierte sich sehr schnell nach dem zweiten Turn. Wer gut vom Start wegkam, von Anfang an vorne lag und am besten über den ersten Jump rauskam, hatte die besten Chancen auf den Sieg.

Morgen wagen sich die Skifahrer in den Parcours. Die Finalläufe starten ab10.15 Uhr. Eurosport übertragt live von 13 Uhr bis 14 Uhr.

Die Sieger werden heute abend in Sölden gebührend gefeiert. Die Clubtour startet ab 21 Uhr. Internationale DJs sorgen für die Party Stimmung.

ots Originaltext: YOZ Winter Games/BOARDERCROSS(r) Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

(siehe auch APA/AOM-Bildservice)

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an das YOZ Winter Games/BOARDERCROSS(r) Team: Pressebüro vor Ort, Tel:
++43-5254-30004 kdh+p münchen - Bettina Windisch/Mirjam Buck, Tel:
++49-89-447783-0 BMC - Catharina Hagström, Tel: ++49-89-744810-27 Eurosport - Christina Dinné, Tel: ++49-89-95829210

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS